Mit ‘Yes we can’ getaggte Artikel

Lord Godbama (II)

Freitag, 19. Juni 2009

Deutschsprachigen Lesern will ich kurz darlegen, was es mit dem zuvor eingestellten Artikel auf sich hat.

Am 5. Juni dieses Jahres erklärte ein gewisser Evan Thomas, Harvard-Absolvent, Professor für Journalismus an der Universität von Princeton, Mitherausgeber des US-Magazins “Newsweek” seit 1991,  in der sehr populären Fernsehsendung “Hardball” auf dem Kanal MSNBC: “In a way, Obama is standing above the country, above – above the world, a sort of god.” (In gewisser Weise steht Obama über dem Land, über – über der Welt, eine Art Gott”.)

Der merkwürdige Medienprofi meint inzwischen eilfertig, er habe es nicht “literally”, also wörtlich, gemeint, denn die Gegner des Obama-Kultes nahmen dies in den USA als ein gefundenes Fressen. (weiterlesen…)

Yes we could: Torture!

Dienstag, 21. April 2009

Obama meint jetzt, Folter dürfe unter US-Flagge nicht mehr vorkommen.

Gleichzeitig amnestiert er alle Folterer der CIA, denn die dürfe man nicht verfolgen, da sie ja guten Gewissens unter Anweisung des Staates gehandelt hätten (weiterlesen…)