Mit ‘Verfuselungsschatz’ getaggte Artikel

Auf welchen Namen ist der Verfassungsschutz umzutaufen?

Montag, 30. Januar 2012

Lustig an dem ganzen Zores um den Verfassungsschutz ist, dass er jetzt von Links unter Druck kommt: Augstein, Prantl, Linkspartei usw.

Fast könnte man Mitleiden mit diesem merkwürdigen Dienst bekommen, der vorgeblich “auf dem rechten Auge blind” sei.

Was sollen die denn machen? Etwa ihre eigenen Mitarbeiter vor den Volksverhetzungsgerichtshof zu Mannheim schleppen? Bußpilgern nach Marx- und Leninhausen?

Zum Islam konvertieren?

Eine Umschulung zum staatlich geprüften Verschwörungstheoretiker antreten?

Sich ins Maul des Bundestrojaners stürzen?

Öffentlich Schlapphüte fressen?

Abbitte leisten ihrer Ausschweifungen halber, wie gut es sich eben bei der NPD mitsoff?

Direkt bei der CIA anheuern?

Beim BKA die Flure fegen?

Sich als Kammerjäger verdingen?

Als Unpersonenschützer?

Torschiedsrichter in der Bezirksliga?

Nein, nein, all solches verstieße gegen die Menschenwürde und damit gegen das Grundgesetz und damit gegen unsere Verfassung, die keine ist. (weiterlesen…)