Mit ‘Späße’ getaggte Artikel

Nur des feigen Netzgesindels (II) ?

Donnerstag, 02. Januar 2014

Ich lade jetzt keinen Widerfluch auf Sadhu oder Bulgur.

Nicht nur, weil ich dann an einen Lehrer der Grausamkeit glaubte oder an Weizengrütze.

Man flucht, wo die Situation dies nicht zwingend erfordert, nicht zurück.

Dafür gibt es beste Gründe. Man mag sie, wenn man will, sogar spirituell nennen.

In den romanischen Sprachen liegt das Fluchen und das Schwören in einem Verbum.

Glauben ist Geloben und damit auch Schwören und Fluchen.

Ward hier schon mehrfach erklärt. Verstanden? Wer weiß. Es gibt selbst das.

Also, lieber Lehrer, liebe Weizengrütz’: Wäre mal gut, wenn man ein wenig nachsähe, wegen der Soß’ in der Pfütz’.

Ein Löffel dazu schadete auch nicht.