Mit ‘Island’ getaggte Artikel

Das Dichtervolk ist nicht ganz dicht

Donnerstag, 22. April 2010

Die Isländer bilden einen der Teile der germanischen Stämme und Völker, die nie richtig Deutsch lernen wollten.

Jetzt speit gar noch ihr Loddfafnirhammersjödsküllragnrökbaldrlokiheimdallsurturwalstadwalhallheimdallr allraginharolebjörnohngunnvald Asche auf unsere Häupter…

Als braver, meist einsilbiger Schwab empfinde ich das jetzt so doch wenigstens im Sinne des sprachlichen Chauvinismus als etwas übertrieben.

Das ist wie als ob ich den Witthoh S’Oberhalbdackelverhahnebamblerkoinendaklemmerkarlewiadberdawegbloser ondällezammrichdergranadabergle hieße.

Sozialer Vulkan

Donnerstag, 22. April 2010

Seit die, die es sich leisten können, auch nicht mehr fliegen können, fühle ich mich endlich mal wieder als egaler EU-Bürger: klasse.