Mit ‘Irak-Krieg’ getaggte Artikel

Das Totschlagwort

Donnerstag, 07. Mai 2009

Das Totschlagwort heißt heute “Verschwörungstheorie”.

Wenn z.B. ein Hank Paulson sich mit 500 Millionen Dollar von einer Wall-Street-Bank ins amerikanische Finanzministerium verabschiedet, um später dort einen der Hauptkonkurrenten in die Pleite gehen zu lassen, während seine alten Kumpels jedesmal – auch mit Staatsknete – gestärkt aus der Sause herauskommen, und einer einen naheliegenden Zusammenhang auch nur zu vermuten wagt, dann hängt er wohl einer “Verschwörungstheorie” an.

Bald ist es soweit, dass man 2+2=4 als Verschwörungstheorie bezeichnen wird und den allgemeinen gesunden Menschenverstand als ein Konstrukt, das nur solche hervorzubringen vermag. (weiterlesen…)