Mit ‘Ermutigung’ getaggte Artikel

Dank für diese Ermutigung

Sonntag, 24. Juli 2011

Mit die größte Freude bezüglich meines hiesigen Tuns hat mir eine geistig völlig unverrostete (darf ich’s ex negativo sagen?) pensionierte Deutschlehrerin gemacht, die selbst wacker als Entrosterin aktiv und rüstig tätig, indem sie mir sagte, sie genieße meine Texte regelmäßig und erfreue sich überdies besonders meiner Wortneuschöpfungen.

Meinen ausdrücklichen Dank an Dich dafür auf diesem Wege.

Ermutigung

Donnerstag, 24. März 2011

Es geht ganz einfach darum – wie meines Erachtens sowohl die Beiträge “Entmutigung” als auch “Entmutigung II” zeigen sollten – alle Karten aufzudecken.

Damit meine ich die individual- wie massenpsychologischen, jene der Propaganda, des Finanzbetrugs, der Kriegstreiber, der irreführenden Religiosität, also auch der Kirchen, der sogenannten Nichtregierungsorganisationen, der Industrielobbies usw.

Im Grunde handelt es sich um nicht weniger als um die Aufgabe, ein zweites Zeitalter der Aufklärung einzuleiten.

Diesmal aber bitteschön nicht unter der Ägide von “Illuminaten” und “Freimaurern”. (weiterlesen…)