Mit ‘Boykott’ getaggte Artikel

Jesus blieb, die Piratin bleibt hängen

Donnerstag, 05. September 2013

Die Piraten haben grade so ‘nen Spruch (so ungefähr). Ein junges Ding sagt: “Was hänge ich hier eigentlich? Du gehst ja eh nicht wählen.”

An einem Laternenpfahl. Vergleiche mit Jesus verbieten sich aus Pietätsgründen natürlich eigentlich.

Aber: Hätten die Juden Jesus zu ihrem Führer gewählt, wären uns sicherlich sowohl das Christentum als auch wahrscheinlich der Islam erspart geblieben.

Leider ließen sie ihn hängen.

Diese Misswahl hat den Planeten Billiarden gekostet.

Wenn man, wie manche das tun, auch den Sozialismus als Folge dieser Misswahl ansieht, sind es nochmals Billiarden. (weiterlesen…)

Bilderbergerboykott durch Huren und “Boys”

Samstag, 05. Juni 2010

Laut SPON haben spanische Prostituierte anlässlich des Bilderberger-Treffens bei Barcelona einen befristeten Generalstreik ausgerufen. “Wir bedienen die alten Säcke im Dolce-Hotel nicht mehr”, erklärte Christina de la Cama, die Sprecherin der PLM (Putas para la Liberación Mundial) auf einer Pressekonferenz unweit des Tagungsortes.

Etwa 500 Streikpostenprostituierte sind aufgezogen und drohen Streikbrecherinnen mit einem Gemisch aus Buttersäure und Ethylmercaptan zu traktieren. (weiterlesen…)