Ich habe einen Nobelpreis!

Jetzt bin ich endlich, so wie Arafat, Rabin, Peres, Obama und andere Schurken vor mir, Friedensnobelpreisträger, immerhin was, besser als nichts, als braver Bürger der EU.

Ich bin gespannt, wann mein Anteil des Preisgeldes auf meinem Konto landet.

— Anzeigen —

Diesen Beitrag mit Anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Technorati
  • MySpace
  • LinkedIn
  • Webnews
  • Wikio DE

Tags:

3 Antworten zu “Ich habe einen Nobelpreis!”

  1. Infoliner sagt:

    Eine Peinlichkeit ohne Gleichen, wenn man weiß, daß dieser Preis seit mindestens 70 Jahren immer denen verliehen wird, die sich um die Menschenzerstörung verdient gemacht haben. Einmal mehr freue ich mich, kein EU-Bürger zu sein! Doch doch, ich lebe hier in Deutschland und bin auch gebürtig hier.

  2. Magnus Wolf Göller sagt:

    @ Infoliner

    Eine Peinlichkeit ist es lediglich für das Nobelpreiskommittee und die EU-Demokraturschranzen.

    Ich habe, als die Meldung reinkam, bloß gelacht.

  3. rundertischdgf sagt:

    Wir haben uns den Titel in die Visitenkarte gedruckt. Er hat noch einen weiteren Vorteil, damit gibt es kein Rechts- und Linksdenken mehr in der EU. Alle sind gut zueinander.

    http://rundertischdgf.wordpress.com/2012/10/13/auch-du-bist-ein-friedensnobelpreistrager/

Eine Antwort hinterlassen