Dümmer geht’s immer

Strauss-Kahn soll mit einer Frau, ohne Aufsicht, außer einer eingriffsunfähigen Kamera, alleine im Aufzug gefahren sein. (Danke für den Hinweis, Tanja Krienen. Hoffentlich fühlst Du Dich durch mein Aufgreifen der Sache nicht netzhaft sexuell belästiget.)

Das ist ja nicht zu fassen, wie dreist dieser Dreckskerl ist!

Latscht rotzfrech zu einer Frau in den Aufzug!

Wo kommen wir denn da hin, wenn das gesellschaftlicher Usus, quasi normal wird?!

Schande aber auch!

Völlig verrohte Sitten allenthalben!

Keine Frau kann mehr alleine im Aufzug fahren!

Ich fasse es nicht!

So eine Granatendrecksau!

(Es gibt nur eine Lösung. Wir brauchen in jedem Aufzug schwerbewaffnete Wächterinnen mit mindestens dem 33. Dan in Karate. Oder alle Männer müssen eben Treppensteigen. Bis zum endgültigen Testosturonabbau. Dies Gesindel muss endlich wissen, wozu ihm das Hämmerchen rettungslos runterhängt.)

— Anzeigen —


Tags:

Eine Antwort hinterlassen