Unsere Jugend

Eben, da ich eben den Abend zu beschließen bereits im Schwange war, einige reichlich angetrunkene Jungmänner – zwei Mädels schienen rein akustisch bestimmt auch unten am See bei der Grölerei dabeizusein – längers deutlich gehört habend, kamen diese heimwärts hinan, alswo ich saß und grade noch sitze vorbei, schließlich mich Kauzen bestaunend, und Zweie derer schrien plötzlich erzlaut: “Germany’s Next Top Fotz Model!”

Was soll man dazu sagen?

Ich entgegnete lediglich, dass ich dieses Originalium gleich verarbeiten werde, und dass sie sich doch bitte inalsoweit zusammenreißen möchten, nicht alle umliegend aufgebauten Zelte einzureißen.

Sie zogen, zwar immer noch etwas lärmend, aber insgesamt friedlich, inzwischen auch nicht mehr hörbar, daraufhin zügig von dannen.

Die Jugend war schon immer verderbt.

Ich bin’s angelegentlich heute noch.

— Anzeigen —


Eine Antwort hinterlassen