Feige Esomüller

No pasarán!

Der Nationalspruch der Nicas gegen die US-gesteuerten Kriegsaktivitäten aus den Achtzigern klingt mir heute noch in den Ohren.

Sie werden nicht durchkommen!

Ich weiß, dass ich jetzt wieder einer Masse von Positivdenkschaflern auf die Füße trete, die meinen, dass man sich das Gute einfach herbeiglauben, herbeibeten, herbeiwünschen könne.

Das Prinzip des tapferen gerechten Widerstands aber, sei es gegen eine schier unbesiegbar scheinende Übermacht, ist eines der wichtigsten und bedeutendsten der Menschheitsgeschichte, der Literatur und des Daseins und Denkens insgesamt.

Schlimme Mächte lassen sich oft nicht einfach wegdenken, wegverlabern.

Oft muss man ihnen entgegentreten, sei es auch unter Opfern.

Dies leugnen nur wegduckerische, feige Esomüller.

— Anzeigen —


Tags:

2 Antworten zu “Feige Esomüller”

  1. Cornel sagt:

    Tscha!

    Wo Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht.

    und

    “Mejor morir de pie, que vivir de rodillas.
    ungefähr: “Besser stehend sterben, als kniend zu leben.”

    Das soll irgend so ein Herr Guevara gesagt haben.

    ‘n schönen Gruss!

  2. Dude sagt:

    Weise Worte!

    “Wir verlangen, das Leben müsse einen Sinn haben – aber es hat ganz genau so viel Sinn, als wir selber ihm zu geben imstande sind. Weil der Einzelne das nur unvollkommen vermag, hat man in den Religionen und Philosophien versucht, die Frage tröstend zu beantworten. Diese Antworten laufen alle auf das Gleiche hinaus: den Sinn erhält das Leben einzig durch die Liebe. Das heißt: je mehr wir zu lieben und uns hinzugeben fähig sind, desto sinnvoller wird unser Leben.”
    Hermann Hesse

    Also lasst uns den aktiven Widerstand hochleben, lasst uns das Feuerschwerts des Lichts mit der Kraft der Liebe zunutze machen, und alles in unserer individuellen schöpferischen Macht stehende – jeder seinen Mitteln und Talenten entsprechend – unternehmen, um eine neue Welt, ein neues goldenes Zeitalter einzuläuten, in welcher jedes fühlende Lebewesen gleichwertig ist, und die ganze Welt in Symbiose und Harmonie schwingt!
    Aktiv! Radikal (aus der Wurzel heraus)! Ohne Rücksicht auf eigene Verluste und Opfer!
    Im Namen der Freiheit das Reich der Liebe auf Erden erschaffen ist das Gebot der Stunde!

Eine Antwort hinterlassen