Gibt es das Lernresistenzgen?

Es scheint bezüglich “Verschwörungstheoretikern” oder neuerdings auch “Verschwörungsfans” eine neue Schafsmedienorder zu geben.

Da diese üblen Gesellen seit einiger Zeit aus dem Boden schießen wie Pilze nach einem Septemberregen am folgenden Sonnentag, man sie, wie sich inzwischen rumgesprochen hat, nicht alle einfach Nazis schimpfen kann, um das Problem so zu erledigen, versucht man jetzt, das lästige Gesindel nach allen Regeln der Schwarzen Kunst lächerlich zu machen.

Wer also beispielsweise immer noch nicht glauben mag, dass am 11. September 2001 drei Gebäude fast mit Freifallgeschwindigkeit lotrecht in sich zusammenstürzten, weil zwei davon von Flugzeugen getroffen wurden, das dritte noch nichtmal das, gehört zu dieser Gruppe verantwortungsloser Irrer und Spinner.

Auch Leute, die schon vor drei Jahren oder gar länger wussten, dass es die Bilderberger gibt, gehörten bis vor kurzem noch dazu.

Jetzt, da es diese Gruppe plötzlich eben doch schon seit über einem halben Jahrhundert gegeben hat, man das sogar in der völlig unverdächtigen Bildzeitung lesen konnte, sind die Exverschwörungstheoretiker, jene, die meinen, dass von der Bilderberg-Group irgend Gewichtiges ausgehen könne, schon wieder eingemeindet, indem sie diesen offenkundigen Blödsinn behaupten.

Es ist schon ein Kreuz mit diesen “Verschwörungsfans”.

Manche von diesen Granatenseckeln glaubten nicht einmal an die Katynlüge, als sie zu glauben noch Vorschrift war und man widrigenfalls dafür im Knast landen konnte.

Andere, oft dieselben, glaubten nicht, dass Saddam Hussein jede Menge Massenvenichtungswaffen habe, als die Amis und Brits das erzählten, um ihren Krieg anfangen zu können und Hunderttausende abzuschlachten.

Und so ließe sich die Lügenliste noch lange fortsetzen, an die man zu glauben hat oder hatte, wenn man kein dummer Verschwörungstheoretiker bzw. -fan sein will oder wollte.

Wenn es so weitergeht, wird wohl bald als VT respektive VF klassifiziert, wer behauptet, dass die CIA tatsächlich existiere und Russland größer sei als Georgien.

Ich frage mich auch immer häufiger, wie diese Schafsmedienjournalisten das durchhalten.

Wie schaffen die das nur, sich morgens durch all die VTler noch einen Weg in ihre Redaktionsstuben zu bahnen, um von da aus den neuesten, vorschriftsmäßigen Unfug vom Stapel zu lassen?

Gibt es ein besonderes Lernresistenzgen, das die alle tragen?

Oder waltet da ein hoch ansteckendes Dumpfbackenvirus?

— Anzeigen —


Tags:

6 Antworten zu “Gibt es das Lernresistenzgen?”

  1. Cornel sagt:

    Lernresistenzgen ? Dumpfbackenvirus?

    Schmarren ! Weder noch! Es handelt sich beim Verschwörungsfan um eine Person die durch ein auserirdisches Bakterium, namens MentirisPermanii, infizierte wurde. Das Bakterium stammt vom Planeten Philos und greift unter anderem wichtige Teile des menschlichen Gehirns an. Folgen sind: Amnesie, Hör- und Sehstörungen, vermindertes Denkvermögen, limitierte Gefühlswelt, Oberflächlichkeit, motorische Störungen und einiges mehr…
    Die einzig Medizin irdischen Ursprungs die Besserung zu schaffen verspricht ist SCHAFICILLIN®; in hohen Dosen.
    In zahlreichen, langjährigen Versuchsreihen hat sich SCHAFICILLIN® als diskret und fast nebenwirkungsfrei erwiesen, wenngleich auch auffälliges Verhalten beobachtet werden konnte: Bei einer Probe mit einem Fuchs hatte sich Meister Reinecke nach der täglichen Dosis plötzlich zum fressen in ein schnell-ess-restaurant begeben. Später wurde er beim Techtelmechtel mit einer Katze ertappt, ziellos streifte er durch die Einkaufsmeilen auf der Suche nach Nichts, anschliessend hatte er Probleme seinen Bau zu finden und schlief schliesslich, erschöpft, vor einem Schaufenster mit Fernseher ein.
    Das Tier wurde zuletzt im Flughafen Frankfurt beim check-in gen Süden gesehen.
    Es ist noch nicht hinlänglich geklärt ob dieses Verhalten im Zusammenhang mit SCHAFICILLIN® steht.

    Nimm SCHAFICILLIN®, und die Welt gehört Dir!

  2. Magnus Wolf Göller sagt:

    @ Cornel

    Danke für den Tip.

    Wenn ich mich verblöden will, nehme ich immer SPONN.

    Das ist kostenlos und wirkt sofort.

  3. toller text !
    darf ich den
    (die letzte zeile weglassend – mit quellenangabe)
    übernehmen?

    bitte

    egal ob ja oder nein
    - alles gute alles liebe

  4. Magnus Wolf Göller sagt:

    @ George Orwell

    Du kannst den Text mit Quellenangabe übernehmen – kein Problem.

    Die letzte Zeile gehört aber dazu.

    Du magst sie unnötig finden oder unangebracht.

    Es wäre aber ein falsches Signal, sie wegzulassen.

    Sie steht nunmal da, und es wäre daher weder für meine noch für Deine Seite gut, das Zipfelchen abzuschneiden.

    Ich hoffe, Du verstehst das und nimmst mir das auch nicht krumm.

    LG

    Magnus

  5. Infoliner sagt:

    Ja das gibts wirklich, Menschen mit reduzierten Hirnlappen haben biologisch nicht mehr die Fähigkeit, moralisch zu handeln. Erstmalig wurde dieses Phänomen um die vorletzte Jahrhundertwende von der Royal Academie an Schwerkriminellen entdeckt. Eine kürzliche Untersuchung brachte zu deren Schrecken an den Tag, daß fast 99% aller Kinder heute mit diesem Defekt geboren werden. So, um das aber wieder etwas erträglicher zu machen, möchte ich hier kurz die Wirkung des Lernresistenzgens benennen: Es führt zu Intelligenzallergie.

  6. Magnus Wolf Göller sagt:

    @ Infoliner

    Da muss die Menschheit durch.

Eine Antwort hinterlassen