Begriffen?

Jeder hat zunächst nur die Mittel, die er hat.

Wenn ich aber – wiederholt – höre, die sprachliche Form sei doch egal, der irgendwie ungefähr dargebrachte Inhalt allein zähle, könnte ich manchmal glatt die Krätze kriegen.

Zumal, wenn ich das von Leuten höre, die Leuten wie den Bilderbergern beikommen wollen.

Unsere Sprache muss die klarere, eindeutige, gewähltere sein!

Begreift Ihr das endlich?

— Anzeigen —

Diesen Beitrag mit Anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Technorati
  • MySpace
  • LinkedIn
  • Webnews
  • Wikio DE

Tags:

Eine Antwort hinterlassen