Lügenkrieg

Noch zwei oder drei Sätze zum Thema Lügen. “Allerheiligen” ist der Tag dafür.

Die Oberlügner machen meiner Meinung nach derzeit einen großen Fehler.

Natürlich sind viele ihrer Lügen erdenschlecht; aber das meine ich gar nicht.

Sie denken, die Leute hätten sich so sehr daran gewöhnt, belogen zu werden, dass ihnen das im Grunde gar nichts mehr ausmache.

Das stimmt auf den ersten Blick.

Die menschliche Psyche aber funktioniert anders.

Sie folgt nicht nur dem Prinzip der Abstumpfung, sondern auch jenem der frustrativen Kumulation.

Man hat so viele fürchterliche Lügen über die Menschen getürmt, dass ich auch nicht zu prophezeien wage, wann die kritische Masse erreicht ist, welches Zünglein an der Waage es sein wird, was dem Lügenfass dereinst den Boden ausschlägt. (Ich habe ein paar Ideen dazu, ja, will hier jetzt aber nicht spekulieren.)

Aus genau dem Grunde, dass die Klügsten der Großlügner dies wohl auch ohne die Lektüre dieses Textes wissen dürften, kann ich es hier hinschreiben.

Deshalb (aber nicht nur deshalb) versuchen sie, uns in immer noch mehr Krieg zu treiben.

Die Allerheiligsten.

— Anzeigen —


Tags: ,

Eine Antwort hinterlassen