Demokratie braucht TerroristInnen

Nun hat es eine marxistische Guerillera auf den brasilianischen Präsidentenstuhl geschafft.

Lula da Silva höchstselbst hob sie auf den Thron.

Wer sich noch wundert, dass in Deutschland ein linksextremer Polizistenverprügler Grüner Gutmenschenaußenminister wurde, mit Krieg und allem, was dazugehört (der wollte selbst im Irak mitbomben, nur Schröder war davor), der ist wohl ein bisschen von gestern.

Wenigstens wird man davon ausgehen können, dass diese nette Dame namens Rousseff “funktioniert”.

Sie dürfte hinreichend Leichen im Keller haben, um jederzeit erpressbar zu sein.

Demokratie in der westlichen Welt wird immer lustiger und kreativer, keine Frage.

— Anzeigen —


Tags: , , , , ,

Eine Antwort hinterlassen