Klimagate: US-Emeritus wirft hin

Das hier soll für sich selbst sprechen, meint selbst der sonst so redselige James Delingpole.

http://blogs.telegraph.co.uk/news/jamesdelingpole/100058265/us-physics-professor-global-warming-is-the-greatest-and-most-successful-pseudoscientific-fraud-i-have-seen-in-my-long-life/

— Anzeigen —


Tags: , ,

2 Antworten zu “Klimagate: US-Emeritus wirft hin”

  1. Es ist sogar noch viel schlimmer: Die Hypothese von der globalen Erderwärmung durch anthropogenes CO2 ist physikalisch längst widerlegt. Diesen Nachweis führten, bisher weltweit unwiderlegt, zwei deutsche Physiker Gerlich und Tscheuschner. Ihre Arbeit haben sie auf Englisch abgefaßt und für jedermann zugänglich im Internet verfügbar gemacht http://www.schmanck.de/0707.1161v4.pdf.
    Auch die Kanzlerin wagte in einem BamS-Interview nicht, das Gegenteil zu bestätigen, als sie als Naturwissenschaftlerin dazu befragt wurde, läßt aber dennoch regierungsamtlich weiterschwindeln http://www.schmanck.de/Statementco2.htm.

  2. Karl-Josef Malo sagt:

    “…läßt aber dennoch regierungsamtlich weiterschwindeln”

    Wer den Vater der Lüge IM Kreuz hat, für den ist gar nichts anderes möglich als auch zu lügen.

    Nur der Vater der Wahrheit, den man in Gestalt seines Sohn AM Kreuz aufgehängt hat, spricht IMMER die Wahrheit und den hat der Vater der Lüge jedoch vergeblich versucht am Kreuz festzunageln.

    Mann, mit den Menschen hat man schon sein Kreuz. Bevor die mal so in etwa kapieren, was auf dieser Welt hier wirklich Sache ist, ist wirklich schon fast Matthäus am letzten Tag der Welt angekommen.

    Da der Abend des Tages nun gekommen ist, der dabei ist zum Winter für die Menschheit zu werden, muss auf der Erde die Heizung angemacht werden. Das geht ganz ohne CO2 vor sich, denn das ist göttliche Kraft und wenn Gott das Feuer dann weiter erhitzen wird, bevor über diese Welt hier völlig die Nacht herein brechen wird, dann wird der Vater der Lüge das bekommen was er verdient. Nämlich die Rechnung für die ganzen Heizkosten. Diese von ihm für seine Kälte verlangte Unsumme, wird er natürlich nicht bezahlen können und sich im Untergrund verdrücken wollen. So wie das eben alle Halunken immer machen.

Eine Antwort hinterlassen