Petraeus fürchtet Koranbrenner

Eine kleine Gruppe christlicher Sektenanhänger macht der US-Army gewaltig Angst, wie deren afghanischer Obermeier Petraeus hier bestätigt.

Moslems drohen mit schon klassischem Durchdrehen, sollte ihr Heiliges Buch 10 000 Meilen entfernt in Florida von ein paar Spinnern verbrannt werden.

Was im übrigen deren gutes Recht ist, wenn sie legal einen Koran erworben haben, diesen als Brennmaterial zu benutzen. Das darf man als Besitzer genauso mit einer Bibel oder den Schriften Platos.

Und wer schon davor Angst haben muss, dass zuhause ein paar Leute ihre Koräne verbrennen, der sollte militärisch von Ländern die Finger lassen, in denen wenig Humor für solcherlei Praktiken aufgebracht wird, man lieber amerikanische Flaggen und Puppen abfackelt, diesbezüglich eine andere Folklore pflegt.

— Anzeigen —


Tags: ,

Eine Antwort hinterlassen