Kleines Horrorkabinett zur Ölkatastrophe

Wer Nerven hat wie Schienenstränge und ein wenig Ausdauer dazu, der findet ein kleines Kompendium zur Ölkatastrophe im Golf von Mexiko hier.

Ein Zitat daraus:

“How can the major media continue to call BP’s response pretenses a “clean up” effort, while our Gulf is being made about 11 times more toxic with Corexit? Clean up? No, premeditated murder on an unprecedented scale.”

(Wie können die Hauptmedien BPs vorgebliche Reaktionen weiterhin eine Anstrengung zur “Reinigung” nennen, während unser Golf durch Corexit gerade ungefähr elf Mal giftiger gemacht wird? Reinigung? Nein, vorsätzlicher Mord in einer beispiellosen Größenordnung.)

Anmerkung dazu von mir: Manche Wissenschaftler meinen, dass die Verbindungen aus Öl und Corexit noch weitaus giftiger sein/werden können als “nur” elf Mal so sehr wie Rohöl allein.

Sodann dieses:

“It’s a tightly knit, highly effective machine, that combines military, diplomatic, intelligence, economic, scientific, and political operations.  Its preparations are concealed, not published. Its mistakes are buried, not headlined. Its dissenters are silenced, not praised. No expenditure is questioned, no rumor is printed. No secret is revealed.” These were the words of President John F. Kennedy regarding this diabolical cartel before he was assassinated by them.

(Es ist eine eng verwobene, hocheffektive Maschine, die militärische, diplomatische, geheimdienstliche, wirtschaftliche, wissenschaftliche und politische Operationen kombiniert. Ihre Vorbereitungen werden verborgen, nicht veröffentlicht. Ihre Fehler werden begraben, nicht in die Schlagzeilen gebracht. Andersdenkende werden zum Schweigen gebracht, nicht gepriesen. Keine Ausgabe wird hinterfragt, kein Gerücht gedruckt. Kein Geheimnis wird entdeckt.” Dies waren die Worte von Präsident John F. Kennedy bezüglich dieses diabolischen Kartells, bevor er von ihnen ermordet wurde.)

Leider fehlt mir gerade die Zeit, den ganzen Artikel für Sie zu übersetzen (vielleicht macht sich jemand die Arbeit?).

Die meisten Leser hier werden aber hinreichend Englisch können, um das Original zu verstehen.

Es lohnt die Mühe.

(Ansonsten empfehle ich, den Text wenigstens einmal zu speichern. Der Autor geht von böser Absicht aus und hinterlegt die These mit guten Fragen und Argumenten. Ich kann das nicht alles selber prüfen – da wäre schon die US-Küstenwache vor, indem sie mich als Büttel BPs festnähme – oder gar als gesichert darstellen, aber es entspricht in Punkto Golf weitestgehend meinem derzeitigen Wissensstand. Machen Sie sich selbst ein Bild. Speichern!)

— Anzeigen —


Tags: ,

Eine Antwort zu “Kleines Horrorkabinett zur Ölkatastrophe”

  1. [...] Wer Nerven hat wie Schienenstränge und ein wenig Ausdauer dazu, der findet ein kleines Kompendium zur Ölkatastrophe im Golf von Mexiko hier. Wie können die Hauptmedien BPs vorgebliche Reaktionen weiterhin eine Anstrengung zur “Reinigung” nennen, während unser Golf durch Corexit gerade ungefähr elf Mal giftiger gemacht wird? Reinigung? Nein, vorsätzlicher Mord in einer beispiellosen Größenordnung. Weiterlesen… [...]

Eine Antwort hinterlassen