Ölplattform billiggeflaggt

Wenn das Folgende stimmen sollte, so frage ich mich zum hundertsten Mal, weshalb wir auch das erst jetzt erfahren (die Katastrophen-Ölbohrinsel auf den Marshall Inseln registriert und, mit Verlaub, entsprechend scheißegal):

http://articles.latimes.com/2010/jun/14/nation/la-na-oil-inspection-20100615

Ich habe so langsam das Gefühl, hier jagt der Igel den Hasen.

Auch das erst nach zwei Monaten.

Merkwürdig.

Und wiederum nichts davon in unseren Schafsmedien, Schweigen im Walde.

Ich sage jetzt nicht: “Kotz!”

Das wäre ja unhöflich.

— Anzeigen —


Tags: ,

3 Antworten zu “Ölplattform billiggeflaggt”

  1. silke sagt:

    Hallo und guten Tag, leider kann ich den Link nicht öffnen. Wurde er entfernt oder ist die Verknüpfung falsch? Viele Grüße Silke

  2. Magnus Wolf Göller sagt:

    @ silke

    Ich weiß nicht, weshalb der Link nicht funzt, habe ihn aber gerade in die Adresszeile kopiert (STRG A – STRG C – STRG V), und dann kam das Gewünschte.

    Technik, die begeistert.

    Grüße

    Magnus

  3. admin sagt:

    @ silke

    Der Link war falsch verknüpft, müsste jetzt aber funktionieren.

    Danke für den Hinweis!

    der Administrator

Eine Antwort hinterlassen