Aliengrippe-Pandemie vorläufig abgewendet

Das Luxushotel Dolce in der Nähe von Barcelona wurde heute von den spanischen Behörden unter Quarantäne gestellt.

Ein akuter Ausbruch der Aliengrippe sucht die dort tagenden Bilderberger heim.

Wie Leser der Londoner Times eruierten, wurde das Virus von außerirdischen Humano-Reptiloiden, als Beobachter geladen, übertragen.

Der hoch ansteckende Erreger führt zu epileptischen Anfällen, Paranoia, Größenwahn, Hysterie, Amokitis, Schizophrenie, mentaler Inkontinenz, Schwindelanfällen, Tobsucht, Halluzinationen, Dämmerzuständen, Hirnstürzen, Panikattacken, dem Gottseibeiuns-Syndrom und diversen anderen Geisteskrankheiten, die noch nicht einmal wissenschaftlich exakt erfasst sind.

Seriöse Fachärzte schätzen, dass die Bilderberger drei oder mehr Jahre im Hotel total isoliert bleiben müssen, um die Weltbevölkerung wirksam vor einem pandemischen Wahnsinnsausbruch zu schützen.

— Anzeigen —


Tags: , , ,

Eine Antwort hinterlassen