Holose

Die halbe Welt leidet inzwischen unter Holose.

In fast egal welcher politischen Diskussion greift inzwischen das Godwinsche Gesetz, und derjenige, der seinen Widersacher als erster in einen Nazi-Holocaustvergleich gerückt hat, erzielt den Vorteil, denn die Riposte “selber Nazi!” wirkt daraufhin natürlich aufgesetzt reflexhaft und künstlich und vorgeschoben und schwach.

Daraus ergibt sich die ständige Verlockung, zu diesem Mittel zu greifen, als neurotisch suchthaft, sobald ein anderer als verwerflich gebrandmarkt werden soll.

Denn wer auch nur bestreitet, ein Nazi zu sein, muss ja einer sein.

So sieht eine Massenpsychose aus.

Diese aber ist gemacht und hiermit schon im Ansatz gebrochen.

— Anzeigen —


Tags:

Eine Antwort zu “Holose”

  1. [...] “Holose” – siehe entsprechende Artikel (Teil 1, Teil 2 und Teil 3) – hat die Welt im [...]

Eine Antwort hinterlassen