“PI”

“Proamerikanisch” – “Proisraelisch” – “Gegen die Islamisierung Europas”: Kann DAS als Motto von echten deutschen Patrioten stammen?

Nein, das kann es natürlich nicht.

Aber es steht schon in der Kopfzeile jener vorgeblich deutsche Interessen vertretenden Netzseite “PI”, “Politically Incorrect”, “pi-news.net”.

Dortselbst spielt man, mit durchaus kriegerischer Attitüde, Patriotismus in der Krabbelstube, wobei die englische Gouvernante die Marschrichtung vorgibt: “For Israel only as proud Germans you can die!”

Eine also traurige wie mitunter auch tragikomische Veranstaltung fürwahr: Allerlei Gekaufte, Verirrte, Zukurzgekommene, die ihren Unmut über den Islam auslassen wollen, alleine und ohne den Schutz der Gouvernante aber dazu allemal zu feige wären, dürfen sich mal so richtig auskottern und haben dabei vor allem nichts zu befürchten, da die Gouvernante klariter und ganz bestimmt den richtigen Arbeitgeber hat.

Damit fühlen sie sich also wie die kleinen Stauffenbergs, Helden des deutschen Widerstands, aufrechte Patrioten, übelst Verfolgte, während sie keinerlei Risiko eingehen, denn Klarnamen sind in dieser Heldenversammlung natürlich selten, dafür reicht der arisraelisierte Mut dann doch nicht.

So sieht der deutsche Holzaugenpatriotismus heute aus: er lässt sich gegen den Mohammed mit einer Kippa über der Dumpfrübe in der anstehenden Schlacht infantil versenken.

Viel Spaß dabei!

Herzliche Grüße aus Hammelburg!

— Anzeigen —


Tags:

3 Antworten zu ““PI””

  1. Fraggel sagt:

    “For Israel only as proud Germans you can die”
    Entschuldige bitte, wo liest Du diesen Satz bei pi?
    Dank dir!

  2. Magnus Wolf Göller sagt:

    Das steht bei “PI” natürlich wörtlich nicht so da, welches indes durch die in Anführungszeichen gesetzte Anweisung einer fiktiven englischen Gouvernante einer politischen Krabbelstube desbezüglich wohl klar als satirisch deutlich gemacht sein sollte.

  3. Fraggel sagt:

    Man mag meine Flüchtigkeit verzeihen, ich bin kein intimer Kenner der pi und hatte die Gouvernante als eine satirische Überzeichnung einer Autorin gehalten.

Eine Antwort hinterlassen