Intelligenz

Die Verblödung ist ein mehrwertsteuerfrei gefördertes Allgemeingut.

Sie wird zwar nicht beim Aldi offen mit englischem Design made in China um 49 Cent mit zwei Jahren Herstellergarantie verkauft, aber sie ist allwohlfeil.

Man kann nämlich seinen Rechner aufmachen und zu jedem Thema erstmal Wikipedia aufrufen; das ist an sich nicht schlecht; wenn ich wissen will, ob alle Insekten sechs Beine haben, wird mir das dort korrekt bestätigt; wenn es auch nur um irgendein fragwürdigeres Thema geht, dann bin ich dort sofort verratzt.

Ab da ist man nicht einmal mehr ein Laufkäfer, denn der hat normalerweise tatsächlich sechs Beine, sondern ein Drümps, der sich fragen darf, wenn er sich überhaupt noch selbst als Entität erkennt, ob er auch nur ein Hinkebein mit sich herumschleppt.

Wir sind seit zweitausendfünfhundert Jahren, also etwa seit Konfuzius und dem Auftauchen der Runen, nicht eigentlich gescheiter geworden.

Und ich behaupte, wir sind seit 1914 sogar noch dümmer geworden.

In diesen Spiegel gilt es zu schauen.

— Anzeigen —

Diesen Beitrag mit Anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Technorati
  • MySpace
  • LinkedIn
  • Webnews
  • Wikio DE

Eine Antwort hinterlassen