Gender Brave World

Vielleicht ist es gut so.

Intelligente deutsche Mädchen machen Abitur, weil man sie am Gymnasium besser leiden mag als die nervigen Jungs, um danach keine Kinder zu kriegen und auszusterben.

Das X-Chromosom verblödet, und selbst der missratenste männliche Dümmel bekommt langfristig gesehen wieder eine Chance.

Echte Kosmische Gerechtigkeit.

— Anzeigen —


Tags: ,

3 Antworten zu “Gender Brave World”

  1. Dude sagt:

    Im Norden nix neues… ;-)

    Ps. Der Monat ist übrigens schon längst abgelaufen. Wird also mal Zeit für ein Update Deiner Favoriten… :-)
    Als kleine Empfehlung würde ich mal den hier vorschlagen:
    http://unzensiert.zeitgeist-online.de/2011/04/17/weniger-grauen-denken/

  2. Magnus Wolf Göller sagt:

    @ Dude

    Der Norden wartet noch auf einen Rückruf aus dem Bundesknabenverstümmelungserlaubisgesetzministerium, hat daher heute in der Tat noch nicht geliefert.

    Ansonsten danke für die freundliche Ermahnung.

    Nur: Ich kenne das Wort “Update” nicht.

    Auf Englisch schon, aber das will nicht viel heißen.

    “Handy” kenne ich auf Englisch auch, und da weiß ich sogar, dass es als Lehnwort etwas ganz anderes bedeutet, als in der Ausgangssprache.

    Ich vermute mal, dass “Update” in etwa “Aufzeitpunkt” bedeuten könnte oder “Hinauftermin”.

    Mal sehen, ob ich den Fahrstuhl finde.

  3. Dude sagt:

    Na dann hald Danke für die Aktualisierung der Favoriten. :-D

Eine Antwort hinterlassen