Ein Herzog spielt Kaiser

Vor einigen Jahren war der damalige Bundespräsident Roman Herzog in China zu Besuch und beschwafelte und belehrte die Gastgeber – soweit ich mich erinnere, ausgerechnet auf der Großen Mauer – übers Maß und öffentlich von wegen universalen (westlichen) Werten.

Da er es damit wohl allzu frech trieb, erhielt er folgende lakonische Antwort: “Die Bibel gilt nicht in China.”

Der Mann war daraufhin reichlich perplex; ich habe selten so gelacht.

— Anzeigen —


Tags: , , ,

Eine Antwort hinterlassen