Traue mich nicht

Ich veranstalte hier jetzt mal ein Ratespiel: Was glauben Sie, worüber ich gerne schreiben würde, mich aber nicht traue, dies zu tun?

Katyn ist es nicht, darüber darf man inzwischen die Wahrheit sagen.

9/11 ist es nicht, darüber ist schon fast alles gesagt, außer in den Schafsmedien.

Die NPD ist es nicht, über die schreibt der Verfassungsschutz genug als über sich selbst.

Nicola Tesla ist es nicht, denn ich weiß zuwenig über seine Erfindungen.

Neuschwabenland ist es nicht, denn als Altschwabe kenne ich mich auch dort nicht aus.

Die Bilderberger sind es nicht, denn über sie habe ich schon geschrieben.

Dasselbe gilt für die Freimaurerei.

Über die Bolschewiken hat wohl Solschenitzyn das meiste gesagt.

Dass George W. Bush ein Kriegsverbrecher ist, weiß jeder.

Wer und was Skull & Bones darstellt, ist bekannt.

Die Johannes-Offenbarung ist es auch nicht, denn die ist ein durchsichtig dummes Buch.

Scientology ist es auch nicht, denn der Laden ist ziemlich irrelevant.

Google ist es auch nicht, denn dass diese Firma alles für die CIA abspeichert, weiß jeder.

Dass der Maoismus in China so viele Menschenleben forderte wie der gesamte Zweite Weltkrieg, das weiß auch jeder.

Über den Sinn und Zweck der ägyptischen Pyramiden will ich nicht auch noch Spekulationen in die Welt setzen.

Eventuelle außerirdische Machenschaften schreckten mich nicht ab, darüber zu schreiben.

Über Chemtrails schreiben jede Menge Leute alles mögliche.

Was ich von den sogenannten Mainstreammedien halte, habe ich hier schon gesagt.

Zum Thema Klimapanikmache habe ich auch schon einiges gesagt.

Kinderdrogen – Methylphenidat – war hier schon ein Thema.

Dass ich im Sinne derer, die mir in EU-Europa ein dreizehntel Stimmrecht eines Maltesers einräumen, ein “Antieuropäer” bin, weil mir das nicht passt, habe ich schon dargelegt.

Dass ich auch die Beschneidung von Knaben für vorsätzliche schwere Körperverletzung halte, erhellte kürzlich zumindest implizit.

Jetzt sind Sie dran: Was könnte es wohl sein?

Tipp: Wenn es Ihnen nicht gleich oder bald einfällt, lesen Sie einfach alle hier erschienenen Artikel noch einmal genau durch, dann finden Sie es ganz sicher heraus.

— Anzeigen —


Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Eine Antwort zu “Traue mich nicht”

  1. Dude sagt:

    “Über Chemtrails schreiben jede Menge Leute alles mögliche.”

    Ja, und es haben allmählich viele – zurecht! – genug von diesem bösartigen Klimarumgepfusche. http://www.extremnews.com/berichte/gesundheit/62b1418a80f889
    Der im Link enthaltene Youtube-Clip lohnt sich übrigens sehr, insbesondere auch für wissenschaftlich denkende Menschen.

Eine Antwort hinterlassen