Hitlers Hollywood III

Heute Nacht träumte ich, ein unbedachter junger Mann sei für seine Dummheit ohne jede wirkliche Möglichkeit der Verteidigung zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt worden.

Er hatte sich den zweifelhaften Spaß erlaubt, in Quentin Tarantinos neuem Film “Inglourious Basterds” die Dialoge des Vorspanns so umzusynchronisieren, dass die edlen Mitglieder des jüdisch-amerikanischen Metzeltrupps als edle Palästinenser sprechen und die untermenschlichen deutschen Nazis zu untermenschlichen israelischen Juden werden.

Zum Glück für den jungen Mann war es nur ein Traum.

Ich freue mich auf den echten Film.

— Anzeigen —


Tags: , , ,

Eine Antwort hinterlassen