Raus!

Raus aus Afghanistan!

Sieht denn niemand in Berlin, dass sich dieser Krieg durch die ständigen Bombardements der Amerikaner, in denen oft zehnmal mehr völlig Unbeteiligte als Aufständische getroffen werden, ständig ausweitet und verschlimmert?

Ganz groß in Mode ist anscheinend seit dem Amtsantritt des Weltheilands Obama die Entsendung von unbemannten Bombendrohnen auf pakistanisches Gebiet, die dann in vorprogrammierte Ziele einschlagen und den Hass gegen die ungläubigen feigen Mörder aus dem Westen jedesmal verstärken.

Entweder sind die Amerikaner dümmer als Bohnenstroh, oder aber sie wollen genau das damit erreichen.

Und wenn es dann richtig brennt, dürfen wir Deutsche sie natürlich nicht im Stich lassen, höhö.

Ich jedenfalls würde eher gemeinsam mit zehntausend volltrunkenen Pennern den Reichstag anpissen, denn dass ich eine Partei wählte, die den Krieg in Afghanistan unterstützt.

Ich verweise bezüglich Afghanistans ausdrücklich auf den jüngsten Artikel meiner geschätzten Kollegin Beck hier in ihrem ZeitGeist-Blog.

— Anzeigen —


Tags: , , , ,

Eine Antwort hinterlassen