Mit ‘Florian Siebeck’ getaggte Artikel

Trolle: FAZ weiß nur von Psychopathen – Presserat plant Trollkodextext

Sonntag, 09. März 2014

“Trolle, also Menschen, die im Internet ohne erkennbaren Grund pöbeln, beleidigen, Menschen gegeneinander aufhetzen oder einfach nur geistlose Dinge absondern (auch auf FAZ.NET, übrigens), werden von Gefühlskälte, Selbstgerechtigkeit und Egoismus getrieben.”

So die FAZ am Faschingsdienstag, sich auf kanadische “Wissenschaftler” berufend.

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/troll-studie-sadistisch-narzisstische-netzpsychopathen-12830790.html

Sadisten, Psychopathen seien sie, die Trolle. Abschaum, Abhub, Bodensatz steht zwar nicht dort, wohl aus Gründen der Humanität oder politischen Korrektheit, lässt sich aber leicht herauslesen.

Völlig unterschlagen bzw. nicht behandelt wird dabei, dass die gefährlichsten Trolle eben nicht nur aus persönlichen Motiven heraus handeln, zudem sehr kühl, besonnen und zielgerichtet.

Sie handeln nämlich freiwillig im Sinne einer Ideologie (Veganismus, Islam, Feminismus…You name it), oder sie arbeiten für Geld, oder es kommt gar beides zusammen.

Weiß der für dies Thema auserwählte FAZ-Redakteur Florian Siebeck gar nicht, dass es diese Leute gibt, und zwar nicht wenige, ob nun von Geheimdiensten oder von sonstigen Interessengruppen bestallt? (weiterlesen…)