Mit ‘Billigflüge’ getaggte Artikel

Fluglärm ob billiger Kurzstreckenflüge: Pro Bahn

Samstag, 04. Februar 2012

Eben las ich wieder von Protesten gegen Fluglärm. Anlass, das Thema Fliegen, Billigfliegen, zumal Kurzstreckenfliegen, nochmal aufzugreifen.

Es gibt massenweise Flüge von Frankfurt nach Berlin, Düsseldorf nach Hamburg, Frankfurt nach München usw. Im ersteren Falle schafft die Bahn die Strecke in gut vier, im zweiteren in gut dreieinhalb, im letzteren in etwas über drei Stunden. Von Hauptbahnhof zu Hauptbahnhof. Womit, wofern man nicht an einem Flughafen wohnt und am anderen arbeitet, einschließlich Ein- und Auschecken plus zweimal Zubringerfahrt, in der Regel keinerlei oder fast keine Zeitersparnis mehr herausspringt. Deshalb fliegen die Leute solche Strecken auch nur, weil es, ergattert man nicht eines der raren Supersparangebote der Bahn, schlicht meist billiger ist, oft gar um die Hälfte. Dies einfach deshalb, weil Flugbenzin steuerfrei ist. Pervers. (weiterlesen…)