Mit ‘Aphorismen’ getaggte Artikel

Ein Aphorismus für Erwachsene

Samstag, 12. Oktober 2013

Ich weiß, dass ich etwas weiß.

Meinen Freunden

Samstag, 05. Oktober 2013

Gestern blickte ich in viele Abgründe. Und dann waren da Freunde. Einfach da. Lachen, Freiheit. Ich danke Euch dafür.

Ziemlich sicher vor linken Rechten

Freitag, 04. Oktober 2013

Ich gehe jetzt in ein Wirtshaus, wo man fast nur auf Linke trifft. Dort bin ich vor linken Rechten ziemlich sicher.

Feiertag des deutschen Volkes

Donnerstag, 03. Oktober 2013

Mir geht es gut. Ich bin Nationalfeiertag pur.

Schopenhauer für Weiber?

Dienstag, 01. Oktober 2013

Ob man den Weibern damit aufhelfen kann, dass man ihnen Schopenhauer über sie zu lesen gibt?

Diviner Humanozid gescheitert

Montag, 30. September 2013

Dass der Mensch es meist gar aushält, an nur einen Gott glauben zu müssen, erweist seine Unverwüstlichkeit zwingend.

Von den Hirnschranken

Dienstag, 24. September 2013

Hirnschranken mit teuren Wartungsverträgen verkaufen…

Abrahamitische Unterwerfung

Sonntag, 15. September 2013

Nicht nur der Islam: Alles Abrahamitentum ist Unterwerfung.

Weibspfitz

Sonntag, 15. September 2013

Selbst der Weibspfitz kommt stilvoll besser.

Wissen, wo der Schuh drückt

Freitag, 13. September 2013

“Wo liegt dein Problem?”

“Die Gesellschaft hat sich noch nicht so besonders gut auf mich eingestellt.”

Ins Land der Weisheit

Sonntag, 01. September 2013

Klugheit und Schönheit müssen einander lange hold sein, bis dass ihnen vielleicht das Land der Weisheit in den Gesichtskreis kommt.

Lieblos

Montag, 26. August 2013

Es geht den Frauen schlechter als den Männern. Das haben sie vom Feminismus.

Vom Haben

Montag, 26. August 2013

Solange Leute einen selbst abwesend eifrig zu betrügen trachten, muss man wohl noch etwas haben.

Herr Strukturiert

Mittwoch, 31. Juli 2013

Guten Tag, mein Name ist Strukturiert.
Reiner Zufall, und ich will Ihnen versichern, dass das wirklich kein Künstlername ist. Ich funktioniere aber sehr gut. Das beweise ich Ihnen jederzeit gerne.

Von der Erledigung des Wichtigen

Montag, 29. Juli 2013

Ich weiß gar nicht, was ich zuerst machen soll. Also wird es ein Aphorismus.

Hierarchie der Katastrophen

Mittwoch, 24. Juli 2013

Philosophie ist schon katastrophal. Weiber aber sind das Ende.

Vom Entkönnen

Sonntag, 21. Juli 2013

Man kann auch entkönnen. Das schafft man, indem man sein Können lange genug nichts mehr schaffen lässt.

Aphorismus für Kenner

Sonntag, 21. Juli 2013

Wir sind da, wo es hingeht.

Ganz einfach

Freitag, 12. Juli 2013

Wer schreiben kann, braucht keine Leser.

In den Kral

Freitag, 12. Juli 2013

Nehmt Eure aufgeblasenen, eitlen Freimäurer Goethe und Lessing zurück in Euren Kral.

Es ist egal

Donnerstag, 11. Juli 2013

Frauen machen einen immer fertig. Es ist dabei egal, wie viel sie reden. Man soll gar noch ihre Röcke nur angucken, wenn man Schneider ist.

Leben, immer besser leben

Donnerstag, 11. Juli 2013

Dumme Frauen interessieren mich immer noch weniger als je. Das ist mindestens ein Glück des Älterwerdens.

Pages: Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 Next