Archiv für die Kategorie ‘Aphorismen’

Vom Manne

Dienstag, 26. März 2013

Mann wird der stetig sinnig tut, was er am besten kann. Gemächtes, Ehren halber, Geldes gar? Dreimal nichts davon.

Apho zur Nacht

Samstag, 23. März 2013

Man fasele entschieden.

Papstrioten

Freitag, 22. März 2013

Papstrioten wollen am Grunde nur Kirchenvolks.

Jesus steht bei Paps in Gnade

Freitag, 22. März 2013

Ich habe sie gesehen. Jahwe wies Jesus an, den Deutschen endlich auch noch den Rest ihres Vermögens auf nichts wegzuvergläubigern und zu pfänden. Sohn freute sich ungemein, von Papa endlich mal wieder einen anständigen Auftrag zu bekommen.

Ganz locker mal wieder nichts gesagt

Mittwoch, 20. März 2013

Glaube ist der Mönche und der Macht.

Immer noch dümmer

Sonntag, 17. März 2013

Man trauert gar noch einem Papste nach. Es geht wirklich immer noch dümmer.

Gar nicht schwer

Sonntag, 17. März 2013

Man erkennt die Leute daran, wie sie einen herabzusetzen trachten.

Jesus

Sonntag, 17. März 2013

Jesus war, wenn stimmt, was von ihm überliefert, ein bösartiger Blender.

Unterfränkische Weisheit

Freitag, 15. März 2013

“Irchendwonn musst eh gesterb. Do künnst ach vorcher nuch red.”

Rituell gespien

Donnerstag, 14. März 2013

“Spirituell”: Wer spie rituell?

Abrahamitismus und Satanismus

Samstag, 09. März 2013

Aller Abrahamitismus ist am Grunde Satanismus.

Aphorismensynthese

Freitag, 08. März 2013

Transzendentale Kurzprosa.

Aphorismentheorie

Freitag, 08. März 2013

Des Aphorismus’ Nachname ist Vortex.

Aphorismenpraxis

Freitag, 08. März 2013

Fasste man den Aphorismus, indem man ihn als Textsorte anerkannt? Kaum. Er ist aalglatt.

Von der Netzkraken Futter

Samstag, 02. März 2013

Mich erkrakt Ihr nicht, liebe Kraken. Euch füttre ich der Menschheit Frommens und Plaisirs.

Fast alle Linken und Konservativen…

Freitag, 01. März 2013

Fast alle Linken sind Springhanseln des Kapitals und merken es nicht.

Fast alle Konservativen sind…

Und die Liberalen auch.

Von der Weibs- und Wirtschaftswissenschaft

Donnerstag, 28. Februar 2013

Die Weibswissenschaft ist gemessen an der Wirtschaftswissenschaft eben doch die schwierigere: Wirtinnen rechnen meist nur einmal ab.

Bemerkenswert logisch und konsequent

Mittwoch, 20. Februar 2013

Die Masse glaubt an jeden irgend herausgeblökten religiösen Mist. Liebt ihn noch. Nur das Lernen und das Denken nicht. Bemerkenswert logisch und konsequent.

Deutsch ist ein schwäbischer Dialekt

Mittwoch, 20. Februar 2013

Deutsch ist zweifelsfrei ein schwäbischer Dialekt. Man vergebe es den armen Nichtschwaben großmütig, dass sie sich dies nicht gerne eingestehen mögen.

Einfach wieder lieb sein

Dienstag, 19. Februar 2013

Ich bin jetzt einfach wieder lieb. Das erweist sich daranentlang, dass ich erstmal nichts mehr sage.

Dann doch Kirchgang

Dienstag, 19. Februar 2013

Viele Leute hätten am liebsten gar kein Hirn. Da sie es sich aber nicht einfach sauber rauszuschneiden wissen, gehen sie ersatzweis in die Kirche.

Vorfrühling

Montag, 18. Februar 2013

Der erste Vorfrühlingstag. Die Luft riecht neu, die Vögel fliegen anders. Wunderbar.

Pages: Prev 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...39 40 41 Next