NSA-Chief Alexander ist ein Idiot

Dieser Chief der NSA, dieser Mr Alexander, ist ein Idiot.

Was für einer, wurde mir grade erst vollends klar, als ich ausnahmsweise einmal nicht einschlafen konnte.

Ich werde diese meine Einschätzung noch im Zusammenhang erklären.

Heute schaffe ich das nicht mehr, vielleicht auch noch nicht morgen, aber gesagt sei es schonmal.

Sozusagen zur Sicherheit.

— Anzeigen —


Tags:

2 Antworten zu “NSA-Chief Alexander ist ein Idiot”

  1. Anonymus sagt:

    Falsch, ganz total falsch!

    WIKIPEDIA erklärt dazu:

    Das Wort leitet sich vom griechischen ἰδιώτης (idiotes) her, das wertfrei bis heute in etwa „Privatperson“ bedeutet. Es bezeichnete in der Polis Personen, die sich aus öffentlichen-politischen Angelegenheiten heraushielten und keine Ämter wahrnahmen, auch wenn ihnen das möglich war.

    Ins Lateinische als idiōta entlehnt, verschob sich die Bedeutung des Wortes hin zu „Laie“, auch „Pfuscher“, „Stümper“, „unwissender Mensch“. Später wurde der Begriff allgemein auf Laien oder Personen mit einem geringen Bildungsgrad angewandt.

    Privat ist das ja nun absolut NICHT, was der da treibt, nicht mal auf die eigene Nation beschränkt, im Gegenteil.

    By the way, mir selber ist es wurstegal, ob mich der NSA, der BND oder nur die Steuerfahndung abhört. Ich habe mal vor rund 40 Jahren gelesen, wie viele Anträge in Berlin auf Abhören irgendwelcher Telefone an den Aliierten Kontrollrat gestellt wurden. Daraus liess sich leicht errechnen, dass statistisch jeder Berliner einmal während seines Lebens abgehört wird. Wenn gar keine Anträge mit Begründung gestellt werden müssen, ist die Zahl sicher noch erheblich grösser. Also sage ich seit 40 Jahren nichts am Telefon, was eine der genannten Organisationen nicht hören sollte.

    Stören tut mich dabei mehr die Überproduktion des Unproduktiven. Jeder von uns muss auf Umwegen die Speicherung sämtlicher Mails und Telefongespräche, die er selber führt und deren Analyse bezahlen. Welche gigantische Verschwendung für die Allmachtsphantasien unserer Politiker wie Schäuble & Co (Zitat von Schäuble: der Staat darf sich nicht selber blind machen!)

  2. Magnus Wolf Göller sagt:

    @ Anonymus

    Ich weiß, woher sich das Wort ableitet. Ich verwende es oben aber so, wie es inzwischen in allen mir bekannten Sprachen verwendet wird. Aus verschiedenen Gründen.

Eine Antwort hinterlassen