Er zeigt jeden Tag

Ich sagte kürzlich, in einer Auseinandersetzung, die für mich durch Zensur, Nachzensur und noch übele Nachrede auf die Zensur hin nicht schön, aus meiner Sicht deswegen umso unrühmlicher für die andere Seite ausging, dass ich bislang nur einen Kollegen im deutschen Sprachraum kenne, der für mich also allein wie unzweideutig wie als Könner unzweifelhaft konsequent als gutwilliger deutscher Patriot stehe.

So.

Jetzt steht es auch hier, als Hauptartikel.

Ich nenne seinen Namen nicht. Er wollte das wahrscheinlich nicht, und ich will es gerade auch nicht. Allzumal gegen seinen wahrscheinlichen Willen.

Gut aber, dass ich immerhin noch einen meine zu wissen.

Er zeigt jeden Tag.

— Anzeigen —


Tags:

Eine Antwort hinterlassen