Ein bisschen Bloggerei (II)

Hier muss sich weiterhin keiner anmelden, um seine Meinung sagen zu dürfen.

Jetzt raten Sie mal, weshalb.

Ich muss mir ohnehin jeden Kommentar anschauen, bevor ich ihn freischalte.

Wozu sollte ich ihn dann noch angemeldet haben?

Um den Meinenden besser überprüfen zu können?

Bin ich die NSA?

Und wäre ich die, so bräuchte ich so einen Firlefanz erst recht nicht.

Wer seinen Laden im Griff haben will, dafür auf Anmeldungen pocht, zeigt schon gleich seine Schwäche, wenigstens sein mangelndes Selbstbewusstsein.

Und er droht natürlich auf besondere Art mit Verwarnung und gar Sperre. Armer Tropf, der das nötig hat.

Er folgt also wiederum einer aufwendigen Strategie, oder er beweist damit erneut seine Angst vor seinen Lesern.

Er setzt sich erhöht, vorsätzlich eine Distanz.

Die Dümmsten von allen aber sind jene, die nachzensieren, wenn ihnen eine Sache aus dem Ruder gelaufen ist. Am schlimmsten dabei noch, wenn manche Teile stehen bleiben dürfen, andere nicht. Was für eine Angst vor dem Leser! Was für eine Düpierung des ernsthaften Lesers!

Und gar die zensierthabenden nachträglichen Entzensierer, die dann entzensieren, wenn sie dies, nach Entlarvung anderwo, für klüger halten, ihren Ruf zu schützen, denn stur zu bleiben, dann, neuer Gipfel, vielleicht noch darauf hoffen, den Zensierten als Verleumder oder Wichtigtuer herabzusetzen, indem er sich sein Zensiertsein doch offenkundig nur eingebildet oder dies böswillig vorgegaukelt habe!

Ja, da sind inzwischen schon besondere Sorten Käsper unterwegs. Manchmal nervt es, aber manchmal nehme ich es auch nur noch mit Humor.

— Anzeigen —


Tags:

7 Antworten zu “Ein bisschen Bloggerei (II)”

  1. Dude sagt:

    “Ich muss mir ohnehin jeden Kommentar anschauen, bevor ich ihn freischalte.”

    Quatsch. Du müsstest nur zwei Häkchen in den Einstellungen ändern, und Du müsstest hier nichts mehr freischalten, weil jeder einmal freigeschaltete munter drauflos kommentieren könnte. ;-p

    Bei mir drüben ist dies übrigens Standard, auch wenn aktuell manuelle Freischaltung aktiviert ist, zumal ich kaum anwesend bin.

    Auf Seiten, wo ich mich Anmelden und Einloggen muss, kommentiere ich schon aus Prinzip nicht, und meistens lese ich da auch grundsätzlich nichts, da ich diese dämlichen Registrierereien verabscheue.

    Aber ich betreibe ja auch keinen ‘Blog’ (diesen Drecksanglizismus verabscheue ich fast so sehr wie dämliche Registrierereien), sondern ein Bildungs- & Informationsportal.

    “Die Dümmsten von allen aber sind jene, die nachzensieren, wenn ihnen eine Sache aus dem Ruder gelaufen ist.”

    Ja hatte ich erst neulich bei den schweizerkriegern erlebt. Aber das überraschte mich nicht sonderlich, zumal das von rechtsextremistischem Gesoxx an sich zu erwarten ist, wenn man ihnen mal ins Gewissen spricht, indem man ihnen gehörig die Leviten liest. Lachhaft! ;-)

  2. Magnus Wolf Göller sagt:

    @ Dude

    Das Programm zwingt mich nicht. Auch kein Gesetz. Nur die Gesetze. Ich muss also in der Tat sozusagen nur relativ. Leider habe ich keine Gewalt über das Relativ. Also nehme ich die ganze Sache doch als ein Muss.

  3. Dude sagt:

    Ob Du das als ein Muss nimmst oder nicht, die freie Wahl bleibt Dir dennoch dies nicht als Muss zu betrachten.

    Allerdings find ich’s eigentlich ganz gut, dass hier keine automatische Freischaltung läuft, wie könnte ich Dir sonst noch private Mitteilungen hinterlassen bei Deiner tiefsitzenden Epost-Aversion? ;-)

  4. Dude sagt:

    Ahja und da Du von Gesetzen sprichst, zitiere ich hier die Eidg. Bundesverfassung Artikel 17:

    Art. 17 Medienfreiheit

    1 Die Freiheit von Presse, Radio und Fernsehen sowie anderer Formen der öffentlichen fernmeldetechnischen Verbreitung von Darbietungen und Informationen ist gewährleistet.

    2 Zensur ist verboten.

    Siehe auch hier: https://dudeweblog.wordpress.com/impressum-rechtliches/

  5. Magnus Wolf Göller sagt:

    @ Dude

    Die Eidgenössische Bundesverfassung gilt, ich hoffe, Du hast das als braves Schweizerkind mitbekommen, nur in der Schweiz.

    Abgesehen davon gilt bei uns gar keine.

  6. Dude sagt:

    Ich könnt ja unsere copypasten, oder schreibt einfach von der AEM ab.

    Würde ohnehin mal langsam Zeit, wenn ihr dem strukturellen Irrsinn noch Einhalt gebieten wollt…

    Ps. http://www.nachrichtenspiegel.de/2013/10/02/neues-aus-der-anstalt-vom-01-10-2013/

  7. Magnus Wolf Göller sagt:

    @ Dude

    Eure Verfassung wäre wenigstens mal eine Diskussionsgrundlage.

Eine Antwort hinterlassen