Scheißislam! Lügenpack!

Dass Qatar in Ägypten andere Banditen (die Moslembrüder) unterstützt als Saudi-Arabien, das den jüngsten Militärputsch begrüßte, zeigt schon nochmal überdeutlich, was für Sandsümpfe sich in Ägypten, wie in Syrien, auftun.

Schon länger gibt es derweil Berichte von massenweisen, sozusagen “politischen Vergewaltigungen” am Nil, orchestriert, teils bezahlt, kaum verfolgt, am hellichten Tage, auf öffentlichen Plätzen, von ganzen Mobs, vor Tausenden von Menschen.

http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/naher-osten/gewalt-gegen-frauen-schatten-ueber-dem-neubeginn-in-aegypten-12273628.html

Das ist meines Wissens in der sogenannten Moderne doch ziemlich beispiellos.

Wieso haut keiner diese Banden windelweich?

Was ist das für eine Gesellschaft, in der gezielt Vergewaltiger losgeschickt werden, in solcher Weise Übermacht haben?

Tut mir leid, nein, verdammt, es tut mir keinen Stecken mehr leid, dass ich da sagen muss: SCHEISSISLAM!

Es werden nämlich wohl kaum koptische Christen sein, die da Moslemfrauen überfallen: Die würden an Ort und Stelle endgerichtet, wahrscheinlich unter Jubel.

Eine Frau, die auf die Gasse geht, ist sozusagen “selbst schuld”, wenn sie von “gemäßigten” oder weniger gemäßigten Anhängern Mohammeds öffentlich ihrer (!) verdienten, untilgbaren Schande zugeführt wird.

GENAU SOLCHE KRÄFTE aber unterstützt der Westen in Syrien. Mörder, Vergewaltiger, Kannibalen.

Es ist schier unfassbar, mit wem sich auch unsere politischen Kräfte gemein machen.

Wer hier auch nur eine Mohammed-Karikatur zeigt, gilt als “rechtsradikal”. Als Moslemhasser. Als Rassist.

Dort unten aber unterstützen wir den übelsten Abhub der Menschheit.

Ich weiß, warum ich keine der Terroristenunterstützer- und Lügenparteien wähle.

Ach je, ja? Der Titel “Scheißislam” sei zu einseitig, böse, intolerant, was weiß ich?

All das habe nichts, aber auch gar nichts mit dem Islam, dessen Frauenbild, zu tun, dem friedfertigen?

Erzählt das Debilen und Idioten: nicht mir.

Ich unterwerfe mich nicht nur dem Islam nicht, sondern auch Euren schwachsinnigen Sprachregelungen und politischen Korrektheiten. Die Realität ist die Realität ist die Realität.

Ich hasse Moslems nicht. Bin ich so dumm wie Ihr? Die meisten Moslems können nunmal nichts dafür, dass sie welche sind. Wie sollte ich sie dafür hassen?

Für den Islam aber habe ich nichts übrig. Er ist keine Bereicherung für unser Land. Wer hat sich so einen Ünterstdünnstschwachsinn überhaupt einfallen lassen, zu behaupten?

Ich verachte jene meine Landsleute in der Tat zutiefst, die derlei zelebrieren, Deutschland und Europa zu zerstören. Was denn sonst?

Wer als Nichtmoslem derart die Augen vor der Wirklichkeit verschließt, ja, den verachte ich.

Moslems können hier leben, wenn sie sich benehmen, wie es sich hier gehört. Aber OHNE Sonderrechte. OHNE!!!

Wem es hier nicht passt, der findet von Marokko bis hart an die Philippinen viele schöne Länder, in denen es ihm besser gefallen mag. Ausreise kostenlos.

Unsere Politiker lügen, lügen, lügen.

Denn gleichzeitig stehen immer mehr Frauenvorrechte auf der Agenda!

Wer wählt ein derartiges Lügenpack?

 

 

 

 

— Anzeigen —


Tags:

Eine Antwort zu “Scheißislam! Lügenpack!”

  1. Dude sagt:

    @Magnus

    Futter für Dich: http://www.katholisches.info/2013/08/16/islamische-fauenrechtlerin-fordert-christliche-sex-sklavinnen-fuer-moslems/

    Das hätte eine gewaltige Polterei verdient, die sich sowas von gewaschen hat, dass sich die Balken biegen und die Fundamente erschüttert werden…

    *kotz*

Eine Antwort hinterlassen