Bilderburger und ein grüner Held

Trittin isst rein pflanzliche Bilderburger schon zum Frühstück.

— Anzeigen —


Tags: ,

2 Antworten zu “Bilderburger und ein grüner Held”

  1. Anonymus sagt:

    ……eignen sich rein pflanzliche Bilderburger als Katerfrühstück ?

    Wenn Trittin als orthodoxer Stalinist seinem Vorbild auch im privaten nacheifern wollte wäre das ja wohl angesagt. Wobei ganz schafft er es sowieso nicht, Stalin war den Frauen zugetan und verheiratet…..

  2. Magnus Wolf Göller sagt:

    @ Anonymus

    Trittin hat zusammen mit Steinbrück so viele Bilderburger nicht nur zu Frühstück vertilgt, dass er jetzt weiß, was er, wofern der doch Kanzler wird, was aber nichts änderte, denn man hat ja schon Merkel und kann die auch bequem behalten, im Sinne der Burgerbräter zu tun hat.

Eine Antwort hinterlassen