Unser Gold ist vor uns sicher

Ich weiß wohl, weshalb fast alles Gold der Bundesbank, soweit es überhaupt noch da ist, in den USA, England und Frankreich liegt: Dort ist es nicht nur vor den Russen sicher, sondern vor allem vor uns Deutschen.

— Anzeigen —


Tags:

3 Antworten zu “Unser Gold ist vor uns sicher”

  1. Thomas sagt:

    Ja, denn wir Deutschen könnten im Falle eines Währungscrashs mit unserem Gold in unserer eigenen Hand aus der Asche emporsteigen und mit Macht wieder an die Spitze der Weltwirtschaft gelangen. Das wäre zum Einen reichlich doof für die USA, die pro Kopf nicht so viel Gold hat, wie die Deutschen. Zum anderen, die USA sind ja nicht dumm, könnten sie im Falle eines globalen Zusammenbruchs der Finanzmärkte ein großes ÄÄTSCH Richtung Deutschland werfen und die Barren einfach mal so (dann echt, so richtig offiziell) konfiszieren und verwerten. Da die Masse dieses Goldes in und nach den 50er Jahren durch harte Arbeit der Deutschen erworben wurde, frage ich mich, warum diese Generation bei diesem Thema nicht grundsätzlich viel empfindlicher reagiert.

  2. Kolibri sagt:

    Warum die Deutschen da nicht reagieren, das frage ich mich lange schon,und wieso dies niemand kontrollieren kann, noch mehr?
    Da kann etwas nicht stimmen, jedenfalls ein super Artikel von M.W, Göller.
    Das deutsche Gold ist wahrhaftig sicher vor euch, wenn keiner weiss, wo es aufbewahrt wird, wenn es noch irgendwo ist.

  3. Gegen diese Riesenschweinerei könnten wir aber alle etwas tun. Wir sollten durch öffentliche Fragen unsere Volksvertreter aufwecken. http://rundertischdgf.wordpress.com/2012/10/24/riesenschweinerei-mit-und-um-die-deutschen-goldreserven/

Eine Antwort hinterlassen