Apple bald am Ende

Nicht über lang wird irgendein grenzdebiler amerikanischer Hobbyflieger, auf irgendeinem vorgeblichen Flugfeld landend, das in Wahrheit ein Genmaisacker ist, aufgrund der Dorthinleitung durch sein neues Apple-Schmerzphon, sich daselbst und desgrunds nachweislich seinen Ringfinger im Ursche brechen, darob eine Klage über 3000 Milliarden Dollar ansetzen, 500 Milliarden (die Anwälte, die ihm dazu rieten und ihn erfolgreich vertrieten, 200 Milliarden) zugesprochen bekommen, und dann war’s das mit diesem inkompetenten Puff.

— Anzeigen —


Tags: ,

Eine Antwort hinterlassen