“Immer Feindkontakt halten”

Ein taktisch und technisch äußerst fähiger Militär (aufgrund von Übereifrigkeit, man könnte auch sagen, Konsequenz, unehrenhaft entlassen) brachte mir mal den Grundsatz bei, es sei im Sinne der Aufklärung immer Feindkontakt zu halten.

Das stimmt so auch nicht so einfach.

Vom allgemeinen Grunde her meist richtig nämlich, geht diese Maxime an zwei Dingen vorbei.

Erstens daran, dass so ja auch der Feind Feindkontakt hat.

Zweitens kann es viel klüger sein, den Feind durch Nichtkontakt im Unklaren zu lassen, ob er denn in der Nähe noch einen habe, ihn gar dahingehend zu täuschen, dass der Feind schon vernichtet sei.

All seine Soldaten saufen, siegestrunken; im Morgengrauen folgt der Angriff.

Er war eben doch nur ein Taktiker, und kein Stratege.

— Anzeigen —


Tags:

3 Antworten zu ““Immer Feindkontakt halten””

  1. Dude sagt:

    “Erstens daran, dass so ja auch der Feind Feindkontakt hat.”

    Falsch! Dein Bekannter hatte schon recht, wahrscheinlich einfach nicht erwähnt, dass ein guter Späher selbstverständlich immer unerkannt bleibt, genauso wie ein Sniper oder Guerilla. Solche werden frühestens erkannt, wenn’s zur Sache geht, und somit unvermeidbar wird.

    Alle andern ohne diese Fähigkeit des bewusst agierenden Geistseins, sind höchstens als Kanonenfutter zu gebrauchen…

    Der Überraschungseffekt ist immer das A und O!

    Beherrscht man dazu noch Houdini’s Ablenkungsprinzip, steht man schon mehr als nur sehr gut da…

    Salut vom General Dude :-)

  2. Magnus Wolf Göller sagt:

    @ Dude

    Ja, ich habe nicht genau genug, eigentlich falsch, formuliert. Desbezüglich Asche auf mein Haupt.

    Was ich meinte (leider nicht richtig sagte), war, dass ein Feindkontakt im Sinne eines Aufklärers zumindest die Möglichkeit beinhaltet, dass dieser entdeckt und gefangengenommen werden kann, dann “befragt”, oder man auch, diesen entdeckt habend, ihm seinerseits heimliche Späher bis ins Lager dessen Truppe, wenigstens bis zu seinem Versorgungsstandort, nachschicken, hiemit wichtige Erkenntnis über Absichten und Lage des Feindes gewinnen.

    Gut, dass der schweizer Gebirgsjägergeneral meinen Fauxpas flugs entdeckt hat.

    Den Text kann ich jetzt nicht mehr ändern, nur darauf setzen, dass diese meine Erklärung nachbessernd hilft.

  3. Dude sagt:

    “Den Text kann ich jetzt nicht mehr ändern, nur darauf setzen, dass diese meine Erklärung nachbessernd hilft.”

    Dessen bin ich mir gewiss. :-)

Eine Antwort hinterlassen