Dümmster Slogan seit Äonen sich verwohnen

“Mit Word kann sich jeder Text sehen lassen!”

Hörte ich gerade im Suburbstrottelradio.

Das ist der dümmste Werbespruch, seit der Urknall nicht stattfinden wollte.

Ein von Dementen betriebenes amerikanesisches Garagenklitschenstartup versucht so, Deutschen seine Resthirnerweichungsware zu verkaufen.

Das stachelt jetzt aber doch meinen Ehrgeiz an.

Es muss ein Sublativ, eine Untersteigerung, zu ermitteln sein. Wäre doch gelacht.

“Mit Word kommt es auf Ihre Sätze nicht mehr an!”

Zu lang. Zu komplex. Verstehen die meisten User nicht. (Nichtmal die Pusher, und das darf nun wahrlich nicht sein.)

“Word schreibt Ihrs im Schaf.”

Schöner Stabreim, knapp genug für den löchrigsten Flachlöffel, aber zuwenig aufmerksamkeitsstark. Es fehlt das gewisse Etwas.

“Word macht ihnen Worte!”

Das ist zu offensichtlich suggestiv, zu aggressiv.

“Mit Word schnell hingeknört!”

Zu umgangssprachlich.

“Word macht Sinnloses richtig!”

Prosodisch nicht schlecht, assoziationsmächtig, doch werden allzuviele den Spruch mündlich mit “richtich” enden lassen, was kaum im Sinne der Sache.

“Word besorgt’s den Dudenmuden!”

Mist, hat nicht ganz geklappt. Blöde Umlaute.

“Mit Word geht’s auch gestört!”

Einprägsam, doch das “gestört” verstört.

“Word Ihnen schenkt, was keiner gedenkt!”

Nicht unoriginell, doch stört das Komma den Rhythmus.

“Mit Word geschrieben, kein Buchstab’ fortgeblieben!”

Zu negativ. Verneinungen meiden.

“Mit Word wird jeder Krampf erhört!”

Kongenial mit dem zu untertreffenden Spruch, aber zu offenhörlich.

“Hirnlos? Word macht Sie groß!”

So direkt darf man die Zielgruppe nicht ansprechen.

“Mit Word ist auch der nächste Texte ausgeplörrt!”

Es fehlt das “Wir Brüder, zur Sonne, zum Licht!”

“Seid Word ich habe, Zeit zum Spätzlesschabe!”

Schwaben können bekanntlich kein Hochdeutsch. Außerdem sollen ja nicht nur die Blödel zwischen Alb und Schwarzwald sich schafsverschaben.

“Word macht Schluss mit jedem Stuss!”

Wieder negativ. Scheißele aber auch.

“Word Sie stets erhört!”

Ein Pentagramma erhabener Silben, die nimmermehr vergilben. Göttliche Anspielung dabei. Glück. Selige Geborgenheit.

Das ist des das Es.

— Anzeigen —


Tags:

Eine Antwort hinterlassen