Vom Siege (II)

Illusionen liegen lassen. Oder abschaffen.

Auch der schönsten, begehrenswertesten Frau, die doch nichts bis wenig begriffen, große, wunderbare blaue Augen.

Keine Chance dem eigenen Schwachsinn.

Weinen ja, Heulen nein.

Wir heulen nicht. Auch wenn wir manchmal weinen, gar schreien.

Ersteres gebeut uns manchmal unser Gefühl, Letzeres die höhere Vernunft.

Lasst Euch nichts davon erzählen, dass Ihr nicht weinen noch schreien dürftet.

So seiet Ihr schwach.

Sie wollen Euch damit nur beides nehmen.

Ob bewusst, oder auch nicht.

Die meisten von denen wissen nichts. Sie sind lediglich Puppen.

Gefährlich oft gleichwohl. Denn ihr Alles hängt für sie an ihrem Puppendasein.

Unterschätzt daher die Puppen nie!

Sie sind jederzeit bereit, Euch zu schlachten.

Denn Ihr seid ihre vermeintlich größte Bedrohung.

Nehmt sie darum ernst, egal wie dumm sie zunächst daherkommen mögen.

Ihre Wut ist im Zweifel unendlich, sie gehen nicht selten bis zum Äußersten.

Sie können nicht anders.

Lasst Euch nicht vom Mitleiden verleiten. Mitgefühl ist angebracht, Mitleiden aber schnell sinnlos tödlich.

Führt sie zurück zu ihren befehlshabenden Tripelnullagenten.

Lasst sie ihren Frust daselbst abladen.

Dorten, wo er herkommt.

Schickt sie heim zum Papa.

Bis dass sie merken, dass der in Wirklichkeit nicht nur noch viel hässlicher aussieht, als der früh angeschmurgelte Göller, sondern das auch vom Grunde her auch ist.

Sie haben nur: nichts.

Sie nennen das Nichts meist Geld.

Begreift endlich, dass, wie Nietzsche es sagte, Alles, was einen Preis hat, wenig wert ist.

Wir sind seit mindestens 2500 Jahren weiter als die.

Lasst es sie spüren.

Deutlich.

Deutsch und deutlich und derb.

Dies hier ist kein Sklavenplanet.

Das sei immer und zuerst in Eurem Kopfe.

Lasset sie ansonsten in ihren Wesenszügen, ihrer Angst und Gier, verschimmeln.

Sagt ihnen: “Dann verreckt halt, einfach so, wenn Euch das gefällt!”

Zeigt ihnen Eure Überlegenheit, den Irrwitz ihrer Herren.

Also werdet Ihr siegen.

— Anzeigen —


Tags: ,

2 Antworten zu “Vom Siege (II)”

  1. Eric sagt:

    “Dies hier ist kein Sklavenplanet.”

    Eigentlich ja.
    Wenn nur die vielen Sklaven nicht wären.
    Noch haben die “Puppen” leichtes Spiel…

  2. Magnus Wolf Göller sagt:

    @ Eric

    Klar.

    Zumindest hier aber gedeihen schon Befreiungspläne.

Eine Antwort hinterlassen