Nationalfeiertag: Richtig würzen!

Anlässlich unseres Nationalfeiertages will ich ein wenig zur körperlichen Volksgesundheit beitragen.

Zieht, besorgt, kauft Euch gute Kräuter und Gewürze!

Das bedeutet auch noch für den schmalsten Geldbeutel einen maximalen Gewinn an Lebensfreude und Wohlfahrt!

Für zwei Euro mehr im Monat gibt es die guten Sachen!

Rosmarin, Salbei usw. wachsen problemlos auf dem Fensterbrett!

Kauft diesen unsäglichen Schund, der allenthalben angeboten wird, nimmermehr!

Bringt Euren Kindern wenigstens Geschmack bei!

Wer nicht lesen und denken will, der soll immerhin anständig essen!

— Anzeigen —


Tags: , ,

2 Antworten zu “Nationalfeiertag: Richtig würzen!”

  1. Rainer Grzybowski sagt:

    Doch achtet zuvörderst darauf, welche Erde Ihr in die Kübel schüttet.

  2. Magnus Wolf Göller sagt:

    @ Rainer Grzybowski

    In der Tat!

Eine Antwort hinterlassen