Selbst in der Bibel steht was Vernünftiges drin

“Du sollst nicht schwören!”

Ich schwöre mir praktisch jeden Tag, und gestern tat ich’s besonders heftig und hochheilig, morgen mal einen Tag weniger zu arbeiten.

Allein, es klappt so gut wie nie.

Wodurch ich erkannt, dass diese ansonsten weitgehend abartige Bibel wenigstens einen richtigen Spruch birgt.

— Anzeigen —


Tags:

2 Antworten zu “Selbst in der Bibel steht was Vernünftiges drin”

  1. Josef von Aphoris sagt:

    Es gibt mindestens zwei richtige Sprüche in der Bibel. Hier ein anderer:

    1.Johannes 4:12 Niemand hat Gott je gesehen;

    Ob die Bibel abartig ist, muß eigentlich mit Ja beantwortet werden. Denn sie ist das einzige Buch, indem es von vorne bis hinten um jemand oder etwas geht, was noch nie jemand je gesehen hat, dessen Anziehungskraft sich aber wie es aussieht, kein Mensch entziehen kann. Egal ob Ungläubige oder Gläubige, immer mal wieder nehmen beide Gruppen Gott in den Mund, und von da wandert er ins Hirn, oder der Weg ist anders herum, und es endet dann damit, daß ein Mensch Gott im Herzen hat, und ein anderer es lieber hat, über Ihn zu scherzen. Dies beweist aber in beiden Fällen nur, Gott ist zwar unsichtbar für uns, aber Er ist da.

  2. Magnus Wolf Göller sagt:

    @ Josef v. A.

    Hätte ich Geld und eine abrahamitische Kirche, ich stellte Dich sofort als Kleriker ein.

Eine Antwort hinterlassen