“Hoy voy a envenenarme aun mas!”

Ich habe oben vielleicht einen Akzent vergessen.

Oder auch zwei.

Dafür gibt’s für den Spruch aus meiner Zeit in Salamanca aber eine menschliche Übersetzung.

“Heute werde ich mich noch mehr vergiften!”

Das war der angemessene Satz gegenüber einem meiner spanischen Wohngemeinschaftskollegen, der ohne Amphetamine keine Nacht durchzubechern wusste.

Ob er später noch etwas dazugelernt hat, weiß ich nicht.

— Anzeigen —


Tags:

Eine Antwort hinterlassen