Archiv für den Monat Mai 2011

Unerhebliche Betrachtungen

Dienstag, 31. Mai 2011

Da mich fieser, ziehender körperlicher Schmerz – nach der ersten üblichen Vollkante – schon wieder mal seit bald zwei Jahren regelmäßig begleitet, versuche ich, ihn mir zum Freunde zu machen.

Das ist vergleichsweise leicht, wenn dieser nicht gar zu krass.

Und er gibt mir was, hilft meine seinerzeit fast zerschmetterte rechte Schulter und den darob abgegammelten Arm untendran wiederaufbauen.

Seinem geistigen Anverwandten, der damit nichts zu tun hat, wende ich mich nicht zu.

Der verdient keine Gnade.

Er heilt nämlich nicht und muss daher schlicht weg.

Und vielleicht stimmt noch nicht einmal das.

Diesen Beitrag mit Anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Technorati
  • MySpace
  • LinkedIn
  • Webnews
  • Wikio DE
  • email

Vom Wege zur Weisheit

Dienstag, 31. Mai 2011

Der Gutmütige wandelt stets an der Grenze zum Deppen.

Erst wer das bis hinab zum Grunde der Dinge verstanden hat, wird reif für die Weisheit.

Diesen Beitrag mit Anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Technorati
  • MySpace
  • LinkedIn
  • Webnews
  • Wikio DE
  • email

Milde vor Gericht

Dienstag, 31. Mai 2011

“Sie werden wegen fortgesetzter vorsätzlicher Dummheit aus niederen Beweggründen zu drei Tagen freiwillig abzuleistender Lernarbeit verurteilt!”

Diesen Beitrag mit Anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Technorati
  • MySpace
  • LinkedIn
  • Webnews
  • Wikio DE
  • email

Pflegt das Wort!

Dienstag, 31. Mai 2011

Gegen Dummheit ist zwar bekanntlich kein Kraut gewachsen.

Doch hat uns Wotan dawider das Wort gebracht. (weiterlesen…)

Diesen Beitrag mit Anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Technorati
  • MySpace
  • LinkedIn
  • Webnews
  • Wikio DE
  • email

Respekt guckt meist nach hinten unten

Dienstag, 31. Mai 2011

Man wirft mir angelegentlich mangelnde Respektlosigkeit vor.

Das ist eine sehr gewichtige Anschuldigung, die ich entsprechend ernstnehme.

Mangelnde Respektlosigkeit ist nämlich der Anfang vom Ende jedes auch nur halbwegs freien Geistes. (weiterlesen…)

Diesen Beitrag mit Anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Technorati
  • MySpace
  • LinkedIn
  • Webnews
  • Wikio DE
  • email

Kölle Alaaf!

Dienstag, 31. Mai 2011

Werden wir alle Kölner?

Die Kölner haben die Zeichen von die Zeit erkannt.

Die sind schon lange voll durchfemo.

Die Mann, die Frau, die Kind, die Auto, die Haus, die Boot und die Rhein.

Da hält die Schwabe bislang nicht mit.

Aber wartet’s mal ab. (weiterlesen…)

Diesen Beitrag mit Anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Technorati
  • MySpace
  • LinkedIn
  • Webnews
  • Wikio DE
  • email

Die Universum ist eine Weib

Dienstag, 31. Mai 2011

Leser Föhnix hat vorhin zu “Und Gott ward eine Gender (III)” verdienstvollerweise diesen Link eingestellt.

Man muss schon eine Menge Phantasie haben, um sich so viel Femoschrott auszudenken wie Professor Pusch.

Sie fordert “elektronische Penisfesseln” und die völlige Zergenderung der deutschen Sprache. (weiterlesen…)

Diesen Beitrag mit Anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Technorati
  • MySpace
  • LinkedIn
  • Webnews
  • Wikio DE
  • email

Setzt das Universum auf Diät!

Montag, 30. Mai 2011

Spätestens in meinem übernächsten Leben werde ich, sollte sich bis dahin nichts geändert haben, freiwillig Indianer am Oberlauf des Orinoco und jage Tapire.

Inzwischen bin ich nämlich ziemlich sauer auf ein Universum, das fast überall, wo Schulen herumstehen, praktisch nur Mucker nach oben kommen lässt.

Ohne entsprechende Gegenmaßnahmen wird es sich wohl kaum besinnen. (weiterlesen…)

Diesen Beitrag mit Anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Technorati
  • MySpace
  • LinkedIn
  • Webnews
  • Wikio DE
  • email

Vatertag: Übele Sauferei an Christi Himmelfahrt

Montag, 30. Mai 2011

“Aufgrund des erhöhten Alkoholkonsums und den häufig durchgeführten Massenveranstaltungen (hierzu zählen u. a. gemeinschaftliche Ausflüge, z. B. Grillausflüge) gibt es, wenn man die Statistik betrachtet, am Vatertag erheblich mehr Schlägereien als an gewöhnlichen anderen Tagen. Laut dem Statistischen Bundesamt steigt die Zahl der durch Alkohol bedingten Verkehrsunfälle an Christi Himmelfahrt bzw. am Vatertag auf das Dreifache des Durchschnitts der sonstigen Tage an und erreicht einen Jahreshöhepunkt. (Quelle: Wikipedia, Lizenz: CC-A/SA)”

Meine entsprechende Bildungslücke konnte ich eben aus dieser hoffentlich glaubwürdigen Quelle schließen. (weiterlesen…)

Diesen Beitrag mit Anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Technorati
  • MySpace
  • LinkedIn
  • Webnews
  • Wikio DE
  • email

Gibt es das Lernresistenzgen?

Montag, 30. Mai 2011

Es scheint bezüglich “Verschwörungstheoretikern” oder neuerdings auch “Verschwörungsfans” eine neue Schafsmedienorder zu geben.

Da diese üblen Gesellen seit einiger Zeit aus dem Boden schießen wie Pilze nach einem Septemberregen am folgenden Sonnentag, man sie, wie sich inzwischen rumgesprochen hat, nicht alle einfach Nazis schimpfen kann, um das Problem so zu erledigen, versucht man jetzt, das lästige Gesindel nach allen Regeln der Schwarzen Kunst lächerlich zu machen.

Wer also beispielsweise immer noch nicht glauben mag, dass am 11. September 2001 drei Gebäude fast mit Freifallgeschwindigkeit lotrecht in sich zusammenstürzten, weil zwei davon von Flugzeugen getroffen wurden, das dritte noch nichtmal das, gehört zu dieser Gruppe verantwortungsloser Irrer und Spinner. (weiterlesen…)

Diesen Beitrag mit Anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Technorati
  • MySpace
  • LinkedIn
  • Webnews
  • Wikio DE
  • email

“Verschwörungsfans” kriegen voll spirimäßig eins auf den Sack

Montag, 30. Mai 2011

Die Umtaufung der pöhsen Verschwörungtheoretiker setzt sich fort: Sie heißen jetzt “Verschwörungsfans.”

Und wenn man ihnen erklärt, dass sie mal wieder gar keinen Plan hatten, indem man ihnen sagt, dass ein altägyptisches Symbol bloß ein altägyptisches Symbol sei, dann ist das für die “Verschwörungsfans” ein “Tiefschlag”.

Beim Boxen sind Tiefschläge ja bekanntlich verboten, aber wenn es gegen Verschwörungsfans geht, muss man schonmal Fünfe grade sein lassen und ihnen eins aufs Gemächt – Geohnmächt? – geben, indem man ihnen direkt was auf ihre Lieblingssymbole bolzt.

Da ist man als Verschwörungsfan natürlich dann fix und foxi, wenn einem mitten in München so ein allsehendes Auge zwischen den Beinen zerbrettert wird. (weiterlesen…)

Diesen Beitrag mit Anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Technorati
  • MySpace
  • LinkedIn
  • Webnews
  • Wikio DE
  • email

Steinmetzweistum

Sonntag, 29. Mai 2011

Wer je gelernt, einen Fäustel und ein Eisen zu führen, der weiß, wozu er zwei kleine Finger hat.

Diesen Beitrag mit Anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Technorati
  • MySpace
  • LinkedIn
  • Webnews
  • Wikio DE
  • email

Wer kann Englisch?

Sonntag, 29. Mai 2011

Keiner kann richtig Englisch. Das liegt an der Sprache.

Diesen Beitrag mit Anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Technorati
  • MySpace
  • LinkedIn
  • Webnews
  • Wikio DE
  • email

Zipfel

Sonntag, 29. Mai 2011

“Wer am Zipfel zippt, zippft am zipfelnden Zipfel.”

(Von wem der Spruch stammt, darf ich ehrenworthalber nicht sagen.)

Diesen Beitrag mit Anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Technorati
  • MySpace
  • LinkedIn
  • Webnews
  • Wikio DE
  • email

Cool

Sonntag, 29. Mai 2011

Abgefackte öffentlich zur Schau gestellte Dummheit ist das unbestritten Coolste.

Diesen Beitrag mit Anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Technorati
  • MySpace
  • LinkedIn
  • Webnews
  • Wikio DE
  • email

Idiotische Abrasierer?

Sonntag, 29. Mai 2011

Inzwischen rasieren sich viele – überall – alle Haare ab, außer vielleicht noch die auf ihrer Matschrübe.

Fraglich, ob das ein Gesundheitsprogramm.

Giftige Schwermetalle, auch deren radioaktive Isotope, werden fast nur über Knoblauchschweißbindung und Herauswachsen durch die Haare aus dem menschlichen Körper geschieden.

Vielleicht ist es also doch ein Gesundheitsprogramm! (weiterlesen…)

Diesen Beitrag mit Anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Technorati
  • MySpace
  • LinkedIn
  • Webnews
  • Wikio DE
  • email

Männer: Umzuerziehende

Sonntag, 29. Mai 2011

Gestern Abend lernte ich einen hochinteressanten, schon etwas gesetzteren Mann nach vorangegangenen Gesprächen etwas näher kennen.

So fragte ich ihn schließlich auch, weshalb er – immer noch sehr stattlich, gebildet, gewitzt zumal, lebensweise, humorvoll, wohl auch finanziell abgesichert – denn unbeweibt geblieben sei. (Dass er nicht schwul sei, war offensichtlich.)

Er erklärte mir, dass alle Weiber, mit denen er zu tun gehabt habe, versucht hätten, ihn umzuerziehen, was er aber nie hingenommen habe und nie hinnehmen werde. (weiterlesen…)

Diesen Beitrag mit Anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Technorati
  • MySpace
  • LinkedIn
  • Webnews
  • Wikio DE
  • email

Idiotenheil

Samstag, 28. Mai 2011

Was bleibt einem Idioten anderes übrig, als berühmt zu werden?

Diesen Beitrag mit Anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Technorati
  • MySpace
  • LinkedIn
  • Webnews
  • Wikio DE
  • email

Wünschbewegung: Weisheit nicht erhältlich

Samstag, 28. Mai 2011

Ich will jetzt doch noch Ernsthaftes zur der von der im letzten Herbst früh verstorbenen Bärbel Mohr gegründeten Wünschbewegung sagen.

zeitgeist-Herausgeber Thomas Röttcher schrieb schon anlässlich ihres Todes zum Thema. (weiterlesen…)

Diesen Beitrag mit Anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Technorati
  • MySpace
  • LinkedIn
  • Webnews
  • Wikio DE
  • email

Chats: Schneller rausschwätzen als der Rest

Samstag, 28. Mai 2011

“Chatten”, also rausschwätzen, was einem schnellstmöglich einfällt, kann eine interessante psychologisch-philologische Übung sein.

Denn wenn man beim Rausschwätzen wirklich Eindruck machen will, muss man nicht nur schnell sein mit der Tastatur und der jeweiligen Riposte.

Richtig gut ist man erst dann, wenn man die Antwort(en) des/der anderen antizipiert, kaum dass man den eigenen Kalauer zum Besten gegeben hat.

Oder gar schon davor. (weiterlesen…)

Diesen Beitrag mit Anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Technorati
  • MySpace
  • LinkedIn
  • Webnews
  • Wikio DE
  • email

Bombt die Welt frei!

Samstag, 28. Mai 2011

Obama macht alles richtig.

Er bricht konsequent jedes Versprechen, mit dem er den Wahlkrampf gewann.

Jetzt hat er die Gültigkeit des “Patriot Act” verlängert, jener “Antiterrorgesetze”, die kurz nach 9/11 eiligst verabschiedet wurden. (weiterlesen…)

Diesen Beitrag mit Anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Technorati
  • MySpace
  • LinkedIn
  • Webnews
  • Wikio DE
  • email
Pages: 1 2 3 4 5 6 7 Next