9/11: Die Weltkriegstreiber sind angezählt

Paul Craig Roberts dreht mal wieder auf.

Vom Finanzschwindel über die Verwandlung der USA in eine Präsidialdiktatur unter Bush/Cheney, sodann den Kennedy-Mord durch die CIA bis hin zu 9/11 als Nano-Thermit-Sprengmeisterleistung reicht der Bogen, den er in seinem neuen Artikel “How We Lost Our Economy, The Constitution And Our Civil Liberties” (Wie wir unsere Wirtschaft, die Verfassung und unsere Bürgerrechte verloren) spannt.

Wer diesen Mann für einen Spinner bzw. “Verschwörungstheoretiker” hält, dem ist mit normalen Mitteln wohl selber nicht mehr zu helfen.

Und fast täglich frage ich mich, wie lange das 9/11-Staatsverbrechen noch in der offiziellen Version aufrechtzuerhalten ist.

Keiner, der sich je mit dem Einsturz der drei Gebäude auch nur halbwegs ernsthaft befasst, nicht lediglich über das Hirn eines Seeigels verfügt, kann den ausgemachten Schwachsinn glauben, der uns von den Regierungen und ihren Schafsmedien dazu aufgetischt wird.

Die allgemein kolportierte Lügenstory (der zu widersprechen bedeutet, als ein Irrer oder gar Staatsfeind dazustehen) ist ein beispielloser (naja, Einschränkung, es gibt Vergleichbares…) Beweis der schier grenzenlosen Macht in den Händen weniger, durch keinerlei demokratische Kontolle gezähmt.

9/11 dürfte aber auch der größte Fehler sein, den diese hybrisbesoffenen Banditen je begangen haben.

Denn die Beweislast, dass die drei Gebäude professionell gesprengt wurden (die Vorbereitungen müssen wochenlang gedauert haben, an einem Tag schafft man das nie und nimmer), ist erdrückend.

Man hat dieses direkt in den Dritten Weltkrieg führende Massenmordkomplott in grenzenloser Überheblichkeit in einer Zeit begangen, da unzählige Kameras und Fotohandys unter der Bevölkerung verteilt waren, so dass man gar nicht so viele Filme beschlagnahmen, so viele Zeugen beseitigen konnte, dass die Beweise dafür noch aus dem Weg zu räumen gewesen wären.

Zu dumm zum Lügen: Es wirkt, wie als ob die Zöglinge Albert Pikes sich im Jahrhundert geirrt hätten, sich noch in der guten alten Zeit jenes Erzfinsterlings wähnten, da es diese Mittel noch ebensowenig gab wie das Weltnetz, wo sich die gewonnenen Informationen mit Lichtgeschwindigkeit verbreiten lassen.

Alsomit sind diese Leute nicht nur abgrundtief bösartig, sondern auch sagenhaft größenwahnsinnig und letztenendes dümmer als ein altersschwacher, hirnverfetteter Schoßhamster.

Dass wir von derartigen, völlig aberwitzig das Menschheitsschicksal manipulativ in die Hände nehmenden Idioten regiert werden, das allerdings wirft auf uns alle kein gutes Licht.

Leute, die als satanisch zu bezeichnen noch eine Verharmlosung bedeutete, da gegen den Hinkfuß ja immerhin jederzeit ein Exorzist oder gar jener Hebräer Jesus selbst um die Ecke biegen könnte, führen uns vor, als hätten sie unseren Dreirädern Lenker und Sättel abgeschraubt und uns auch noch die Füße zusammengebunden sowie das Hirn amputiert.

Und in der Tat wird uns gegen jene kein Priester helfen, denn der Vatikan gehört ihnen; und dass jener Jesus am Kreuz der Mächtigen starb, ist mindestens mal die Geschichte, an welche seine Anhänger glauben.

Trotzdem werden jene Leute in nicht allzuferner Zeit auffliegen, jene Leute, die von vielen noch immer “Illuminati” genannt werden, auch hierin – ich muss es zum wiederholten Male betonen – verblendeterweise, besser, verdunkelterweise, da sie das Licht scheuen wie der Teufel sprichwörtlich das Weihwasser.

Ihre Tage sind gezählt.

Ich weiß nur nicht, wie lange es noch dauert.

Ich wette aber sechs Flaschen (hätte ich sagen sollen 666?) Lagensekt, dass bis dahin keine fünf Jahre mehr ins Land gehen.

— Anzeigen —


Diesen Beitrag mit Anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • Technorati
  • MySpace
  • LinkedIn
  • Webnews
  • Wikio DE
  • email

Tags: , , ,

44 Antworten zu “9/11: Die Weltkriegstreiber sind angezählt”

  1. Lux sagt:

    Ich kann dem Inhalt dieses Artikels nur beipflichten.

  2. Christian sagt:

    Applaus!

    Wer immer noch glaubt das 9/11 ein Terror Anschlag war,
    der muss ein Fan von der Bildzeitung und Sie regelmäßig lesen!
    Oder sollte ich Schreiben besser Bilderberger Zeitung?
    Wer sich mit 9/11 auseinander gesetzt hat Gebäude Flugzeuge Videos..
    dem braucht man wirklich kein anderer Schwachsinn in Das Gehirn
    zu blasen!
    Eines steht jetzt schon sicher fest, wir werden in Kürze einen kompletten
    System Zusammenbruch erleben, dann hoffe ich das die Kriegstreiber
    sowie die Deutsche verlogene Politik zum Teufel gejagt werden!
    Wir würden uns freuen wenn ihr auf unserer Homepage,
    positive Nachrichten hinterlassen würdet, und uns anschließt!
    allesschall-rauchloerrach.npage.de

  3. anderst sagt:

    genau so.

    es ist ebenso Zeit für: vor eigener Haustüre fegen.

    BRD und Deutschland sind nicht identisch. wir werden seit jahrzehnte an der nase rumgeführt und in allen Lagen ausgeraubt und für dumm verkauft. von einer FIRMA.
    #
    Bundesrepublik Deutschland ist nicht identisch mit Deutschland.
    
Bundesrecht ist nicht deutsches Recht

    http://www.deutsches-amt.de/html/brd_fakten.html#LayoutBereich43LYR
    #
    BundesRepublik Deutschland GmbH,
    Eigentümer der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland
    (ehem “Regierungsitz” – 1989 von BRD Verwaltung für Westdeutschland)

    http://www.deutsches-amt.de/html/brd_fakten.html#LayoutBereich15LYR

    (darunter ist auch die BRD-Finanzagentur-GMBH eigenstandig eingegliedert)
    #
    Lösung:
    http://www.deutsches-amt.de/html/amter.html#LayoutBereich5LYR (ausweis)
    Seit einiger Zeit gibt es das Deutsche Amt für Menschenrechte, welches rechtstaatliche Ausweise vergibt für Deutsche und diejenigen, die hier geboren wurden. Im Gegensatz zur BRD besitzt dieses Amt eine Gebietskörperschaft und hat somit hoheitliches Recht.

    http://terraherz.blogspot.com/2010/12/deutsches-amt-fur-menschenrechte-der.html

  4. Beate sagt:

    Ich denke ja auch, dass es ein “Inside-Job” ist. Dennoch: was nach den vielen Jahren bis heute nicht publik wurde, wird es auch in Zukunft nicht. Die Wahrheit ist doch lange klar, es kommen keine neuen “Erkenntnisse” hinzu. Nein, dieses Thema wird niemals öffentlich werden. Da gibt es genug Leute, die dafür sorgen.

  5. Magnus Wolf Göller sagt:

    @ Beate

    Bedauerlich, dass Sie sich den Mut haben nehmen lassen.

    Was haben Sie davon?

    Das bequeme Recht auf Resignation?

  6. AD sagt:

    @Beate und die anderen natürlich auch.

    Solche kurzen und guten Texte einfach ausdrucken. Noch 1-2 Filmtips drauf schreiben und dann verteilen. In Bushaltestellen, Supermärkten (suche / Biete) Berufs und Oberschulen und andere gut besuchte Stellen.
    Der ein oder andere wird sich seine Gedanken machen und sogar die entsprechenden Filme schauen. Loose Change fand ich zu dem Thema am besten.
    Da hier Leute aus verschiedenen Gegenden texten erreicht man so eine breite Masse. Die geben es vielleicht auch dem ein oder anderem weiter.
    Hatte auch mal überlegt im Real, Saturn oder ähnliches nen Stick in nen Fernseher zu stecken.
    Ich denke nur das uns die Zeit davon läuft, deshalb sollten wir handeln.
    Berichterstattung ist das eine, es muss unter die Massen gebracht werden

  7. AD sagt:

    mit verteilen meinte ich ankleben.

  8. Luzifer-Lux sagt:

    @AD
    Solche kreativen Aktivisten wie sie benötigt diese Welt. Und das meine ich ernst. Die Idee mit dem Stick finde ich so gut, daß ich sie mir wahrscheinlich gönnen werde. Die paar T€uronen dafür sind es wert.

    @Beate
    Sage niemals nie.
    Beispiel gefällig, um Deine Resignation als Irrtum zu beweisen?
    Beame Dich in Gedanken zehn Jahre zurück. Dann behaupte, daß Pearl Harbour oder der Golf von Tonkien “inside jobs” waren. Sie werden Dich ebenso behandeln, wie man heute die Gegner der offiziellen Verschwörungstheorie über 9/11 behandelt. Heute, zehn Jahre später, ist es offiziell, das beide Aktionen entgegen der damaligen amtlichen Versionen abgelaufen sind.
    Der Schwachpunkt hierbei ist, daß dies ohne Konsequenzen zugegeben wird.

    Betrachten wir uns als graue Zellen des kollektiven Weltgedächtnis!
    Auch das längst in das Unterbewusste abgelegte, kann jeden Moment wieder zum Vorschein gelangen. Gedanken sind nicht zu töten. Deshalb werden Gedankenverbrecher auch hierzulande (in Relation) weit mehr geächtet und verfolgt, als Millionenbetrüger oder Kinderficker.
    Das hat seinen Grund, da die Mächtigen ihnen unangenehme Gedanken so fürchten, wie der sprichwörtliche Teufel das Weihwasser.
    Und dabei soll man sich nicht davon täuschen lassen, daß beispielsweise wir Blogger ziemlich viel Freiheit in unserer Kritik genießen. Wenn es für die wirklich gefährlich wird, ist Schluss mit lustig. Und vergessen sollte man auch nicht, daß wir so eine Art erwünschtes Ventil für den Volkszorn darstellen und ebenso erwünschtes Symbol dafür sind, daß hierzulande so etwas wie die Wahrung der Menschenrechte existiert. Wir sind ein politisch geduldetes Kalkül. Ein gewollter Kompromiss von Herrschaftsgnaden. Und doch hat die BRD mehr politische Gefangene, als dies die DDR aufzuweisen hatte. Die Opfer totaler sozialer Ächtung wegen Meinungsdelikten nicht inbegriffen.
    Unsere Vorfahren haben gekämpft und wir müssen kämpfen. Das sind wir unseren Nachkommen schuldig. Es ist der natürliche Lebenskampf im evolutionären Prozess.

  9. Magnus Wolf Göller sagt:

    @ Luzifer-Lux

    Danke!

    Mehr Kommentar dieser Art bitte jederzeit!

    (Meine Telefonnummer steht im Impressum.)

  10. Magnus Wolf Göller sagt:

    @ AD

    Wäre 1A, wenn Sie das machen würden.

    Ich halte dafür Kopf und Namen hin und werde mich befleißigen, noch mehr zu liefern.

    LG

    Magnus

  11. Aus interne Quellen habe ich erfahren, dass bei RTL 5 Minuten vor den “Anschlag” alle Glasfaserleitungen ohne Angabe von Gründen freigehalten werden mussten ohne Begründung.

    Außerdem dass Videos manipuliert wurden.

  12. Magnus Wolf Göller sagt:

    @ “AKQUISEscout

    Dies ist meine letzte Warnung: Wenn hier jemand auf seinen Blog oder andere interessante Seiten hinweist, so ist das ok, wofern es nicht zu platt und penetrant wird.

    Aber schlichte Werbung für ein gewinnorientiertes Unternehmen brauche ich in Kommentaren definitiv nicht.

    Beim dritten Mal werde ich Ihre Eingabe sofort löschen.

    Wenn Sie hier bezahlte Werbung schalten wollen, so steht Ihnen der zeitgeist-Admin sicherlich gerne zur Verfügung.

    Und im übrigen ist ein Raunen, man besäße zu so heiklen Themen wie 9/11 Informationen “aus internen Quellen” stets fragwürdig.

  13. Sophokles sagt:

    Dieses Verbrechen und all die anderen, die durch die sogenannte Hintergrundregierung verübt wurden, werden rest- und lückenlos aufgeklärt werden, daran hat nie ein Zweifel bestanden.

    Der Enthüllungs-Virus breitet sich aus und niemand wird ihn stoppen können, bis alles aufgeklärt ist. Köpfe zuhauf werden “rollen”! Die politische Landschaft wird ein ganz anderes Gesicht bekommen. Zwar wird diese Zeit sehr traumatisch für die normale Bevölkerung, aber danach die Erde sich in Freude, Freiheit und Gerechtigkeit zeigen.

  14. Magnus Wolf Göller sagt:

    @ Sophokles

    Schön gesagt!

    Ihre Worte in aller Gehörgänge!

  15. AKQUISEscout sagt:

    @Magnus Wolf Göller:
    Ich kann Ihnen gerne die Telefonnummer des ehemaligen RTL-Mitarbeiters geben, dann können Sie das alles selbst und vielen weitere mehr mit Ihm besprechen.

    Schönes Wochenende
    Alexander E. Schröpfer

  16. Mark sagt:

    Super Kommentare, vor allem die Tips zum gewaltlosen Widerstand. Wer kennt alles die sendung fernsehkritik.tv? RTL hat kürzlich bei mir um die Ecke eine Doku-Soap gedreht und da habe ich dann einfach mal ein bissel die Website-Adresse deutlich, laut und klar herausgerufen. War schon witzig zu sehen, wie einer der Redakteure (?) die da rumstanden, deutlich große Augen gemacht hat. Solche Aktionen können echt was bewegen und die Idee mit den Flugblättern (kann man gut einfach mal einen Stapel in der Bahn “vergessen” (LOL) werde ich in Kuerze versuchen umzusetzen. Wünsche allen viel Erfolg im Kampf gegen die falschen “50er”. Peace.

  17. Karl-Josef Malo sagt:

    “Ich weiß nur nicht, wie lange es noch dauert.”

    Nicht mehr lange!

    “Ich wette aber sechs Flaschen (hätte ich sagen sollen 666?) Lagensekt, dass bis dahin keine fünf Jahre mehr ins Land gehen.”

    Die Zahl 666 so denke ich, ist im Grunde eher etwas Positives, nur wird sie uns von den Verrückten praktisch überall vor die Augen geworfen und da sie die derzeitigen “Herrscher” sind, sollen wir deswegen meinen, daß damit etwas Schlimmes verbunden werden muß. Die Quersumme der Zahl 666 ist die 9 und dies ist die Zahl des Guten. Für die Mayas hat(te) diese Zahl einen besonderen Stellenwert, bei den Germanen (Runen) ist es ebenso und bei den Christen ist es auch so, denn 9 ist quasi der Eckstein, der zwar von den Bauleuten verworfen wurde, aber dann doch an seinen richtigen Platz gerückt worden ist, und was das Beste ist, durch die eigene Schuld der Verrückten.
    Die Zahl 666 mit jeder beliebigen anderen Zahl multipliziert, ergibt als Quersumme immer die 9 am Ende.
    9 = 1260 (Quersumme) = bedeutet nach dem Buch Daniel in der Bibel: Eine Frist und zwei Fristen und eine halbe Frist. Aufgrund des Mondkalenders mit 360 Tagen pro Jahr, der früher Gültigkeit hatte, sind das 3,5 Jahre. Das ist ganz genau die Zeit, in der Jesus ab der Taufe durch Johannes den Täufer zu predigen angefangen hat, bis zum Tage seiner Auferstehung.
    Jeder kennt den Satz: Ich bin das A und das O, ich bin der Anfang und das Ende. Alle Schriften dieser Welt gehen auf eine Urschrift zurück, die im Gebiet wo sich heutige Israel befindet, entwickelt worden ist. Legt mal A und O in Gedanken übereinander, oder schreibt die Buchstaben mal auf dem Papier übereinander auf. Heraus kommt dann das Zeichen für Chaos (Punkersprache: Anarchie).

    Wie sieht es mit der Bezeichnung “GOTT” aus? In Schreibschrift ist an dem G gewöhnlich noch so ein kleines Häkchen nach unten. Biegt den in Schreibschrift geschrieben Buchstaben G einmal in Gedanken gerade, dan wird aus dieser “Schlange” die das G ausmacht, ein T. T ist die Kurzform für TAU und steht bei den Christen für das Kreuz an dem Jesus gestorben ist. T ist auch das Symbol für die babylonische Gottheit Tammuz, ein sehr fieser damaliger Zeitgenosse. Jetzt weiter, aus dem G wird also noch ein T, dann schreibt man den Namen GOTT so TOTT. TT = das Zeichen für Pi (Zahl des Kreises; Pi steht auch für das Sternzeichen der Fische).
    Zeichnet mal auf Papier: Ein T mit dem Balken unten (also verkehrt herum) bitte aufmalen, den Längsstrich nach oben bitte um das Doppelte verlängern. Die zwei anderen T, mit dem Balken nach außen aufmalen und dann deren “Füße” mit dem Längsstrich des ersten T an dessen Ende verbinden. An dem Punkt oben, wo die Füße der drei T zusammentreffen, da das O aus Gott hinmalen. Ergebnis: Das Kreuz, wie es die Sonnenanbeter benutzen und es uns als Zeichen für Jesus verkaufen wollen, was aber genau das Gegenteil von Ihm bedeutet, nämlich Tot und Verderben.
    Jesus hat mit dem Kreuz soviel zu tun, wie der Himmel mit der Hölle, nämlich GAR NICHTS.

    Als in Irland das Evangelium von Jesus von einem Mann gepredigt worden ist, dessen Name übersetzt “Zamna” bedeutet, ließ er danach alle Schlangen des Landes vertilgen. Als Symbol für Christus, nahm er dann das dreiblättrige Kleeblatt. Dieses verschönert die Flagge Irlands, wie jeder weiß.
    Weiß aber auch jeder, daß dieser Zamna namentlich auch etwas mit den Mayas zu tun hatte?

    http://es.wikipedia.org/wiki/Zamn%C3%A1

    War Zamna evtl. auch dieser weißhaarige Lehrer Quetzalcoatl der Mayas, der versprochen hat, so wie Jesus es tat, irgendwann einmal wiederzukommen?

    http://de.wikipedia.org/wiki/Quetzalcoatl

    Die Vorstellung, welche die Mayas vom Paradies haben und wie sie es aufgemalt haben, ähnelt meiner Meinung nach gewaltig dem Inneren des Tempels der Juden: Eine Halle, ein Vorraum, dann ein Vorhang, der das Heilige vom Allerheiligsten trennt. Wo bei den Juden die Bundeslade mit den 10 Geboten steht, an dieser Stelle befindet sich bei den Mayas ein Kreuz.
    Die Mayas verehren die Schlange, genauer gesagt die Klapperschlange. Diese hat auf ihrer Haut ein Muster, das an Quadrate erinnert. Die Tempel der Mayas sind unten quadratisch, die ägyptischen auch und wenn man das Kreuz in dreidimensionaler Form aufmalt, dann ergibt das eine Pyramide.
    Das Quadrat anders gesehen, ergibt die Swastika. Könnt Ihr selber nach googeln, wer nicht weiß was das ist und es ist aus grundsätzlicher Sicht gar nichts Böses, es wurde nur dazu gemacht. Denn das Quadrat ist das Symbol für die Vollkommenheit. Das neue himmlische Jerusalem, von dem die Offenbarung des Johannes erzählt, ist viereckig, ja es hat sogar die Form eines Würfels und selbst das muß ein Symbol für etwas sein, was das Ende, aber auch gleichzeitig der Anfang aller Dinge ausmacht.

    1.Mose 1,1-3 Am Anfang schuf GOtt Himmel und Erde. Und die Erde war wüst und leer, und es war finster auf der Tiefe; und der Geist GOttes schwebete auf dem Wasser. Und GOtt sprach: Es werde Licht! Und es ward Licht.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Tohuwabohu

    Wir steuern derzeit auf ein absolutes Chaos (Tohuwabohu) zu, den totalen Zusammenbruch von der Gesellschaft, dem Wirtschaftssystem und möglicherweise auch von allem anderen. Entweder ist das ganze eine Fleißarbeit der Verrückten “Herrscher” dieser Welt hier, oder es steckt wirklich der Plan eines überirdischen, übersinnlichen und allgewaltigen Gottes dahinter. Wenn das zweite der Fall ist, dann können wir gar nichts dagegen tun. Aber für die Rettung unserer Seele, dagegen kann der einzelne sehr wohl etwas tun. Mag das doch alles stimmen, mit diesem Datum des 21.12.2012? Wir werden es höchstwahrscheinlich noch lebendig erleben. Vielleicht sollten wir einfach das endlich zu tun anfangen in sehr großem Stil, was Jesus gepredigt hat: Nächstenliebe!

  18. Karl-Josef Malo sagt:

    “Seit einiger Zeit gibt es das Deutsche Amt für Menschenrechte”

    Ich habe mir das mal angesehen und auch an anderer Stelle davon schon gehört, und dann begann der Berichterstatter an anderer Stelle plötzlich vom kollektiven Bewußtsein usw. zu faseln. Meine innere Stimme rät mir zur Vorsicht, auch weil auf diesem neuen Ausweis auch schon wieder Sterne zu sehen sind, die mich sehr an den „Chaosstern“ – (Sonnenanbetung) – und an “Chaosmagie” ( http://de.wikipedia.org/wiki/Chaosmagie ) erinnern. Vom Regen in die Traufe, nein Danke! Oft lösen sich selbst große Probleme ganz von alleine, man muß nur vollstes Vertrauen zu dem richtigen Fürsprecher haben. Bisher bin ich immer noch vor jedem Unheil bewahrt worden. Und wozu Angst vor der Zukunft haben?

    Jakobus 4:14 Und doch wißt ihr nicht, was morgen sein wird! Denn was ist euer Leben? Ein Dampf ist es, der eine kleine Zeit sichtbar ist und darnach verschwindet.

  19. Magnus Wolf Göller sagt:

    @ Josef

    Die 666 hast Du in interessanter Weise interpretiert.

    Was den Maya-Kalender anlangt, so will ich nicht zuviel dazu versprechen, aber es folgt wohl bald eine Interpretation meinerseits (was die Psychoenergetik anlangt).

    Mir scheint, dass Du in Symbologie erheblich weitergekommen bist, und ich begrüße es ausdrücklich, wenn Du Dich hier dazu einlässt, auch wenn ich selber nicht immer Zeit habe, jede Querverbindung zu prüfen.

    Wenn Du wissen willst, was der Ober-”Satanist” Crowley dazu sagte, empfehle ich Dir ausdrücklich sein “Liber 777″, möglichst im Original.

    Sodann natürlich “Oding-Wizzod” von Gerhart Heß, zu den Runen, erschienen im Knaur-Verlag.

    Wenn Du’s dann ganz doll treiben willst, liest Du Guido von List.

    Ergänzend vielleicht ein wenig I-Ging in der Wilhelmschen Übersetzung.

    Annemarie Schimmels “Vom Mysterium der Zahl”, das einen sehr guten interkulturellen Vergleich sehr kompakt darstellt, ist sicherlich auch kein Lektürefehler.

    Es gibt noch viel zu tun auf diesem Gebiet.

  20. Föhnix sagt:

    @ Karl-Josef Malo

    “Die Zahl 666 so denke ich, ist im Grunde eher etwas Positives…”

    Sehe ich auch so. Die 6 scheint ja erst mal einfach die Materie zu symbolisieren. Erst der Missbrauch durch die Überbetonung der materiellen Macht hat negative Auswirkungen.

    Ich finde die Interpretation sehr interessant, dass die einzelnen Bestandteile (6en) für Materie, die Gesamtheit (9) jedoch für Geist steht. Erst wenn man den Menschen auf das Materielle reduziert (symbolisiert durch 666), entsteht die Bestie.

    Hier habe ich einen weiteren interessanten Aspekt gefunden:

    “Die 666 hat jedoch einen überraschenden Bezug zu unserer Existenz. Wir alle haben organische Körper, und die Grundsubstanz der organischen Materie ist der „Kohlenstoff“, Zeichen C, der auf der Periodentafel der chemischen Elemente die Ordnungszahl 6 hat. Das bedeutet: Ein Kohlenstoffatom hat 6 Protonen, 6 Neutronen und 6 Elektronen.”

    Aus: Ist 666 eine „böse Zahl“?
    http://www.armin-risi.ch/Artikel/666/Ist_666_eine_boese_Zahl.html

  21. Karl-Josef Malo sagt:

    @ Magnus

    Danke für die Buchvorschläge.
    Du hast schon Recht damit, daß es noch viel zu tun gibt, aber meinst Du nicht, daß wir Besseres mit unserer restlichen Zeit hier auf Erden anfangen sollten, als sie für Satanisten zu vergeuden?
    Wenn wir beide dann mal im Himmel sind, dann haben wir immer noch Zeit über den Schund zu lachen, der von Verrückten verfaßt worden ist.

    @ Föhnix

    “Das bedeutet: Ein Kohlenstoffatom hat 6 Protonen, 6 Neutronen und 6 Elektronen.””

    Wenn Du mal hören solltest, daß es irgendwo in Deutschland schwer geknallt hat, dann habe ich den Schlüssel dafür gefunden, eine Kernschmelze in vivo nach Einfüllen von 666 in vitro zu vollbringen. Wir sehen uns dann in der Unendlichkeit.

    LG

  22. Magnus Wolf Göller sagt:

    @ Josef

    Diese “Verrückten”, wie Du sie nennst, beherrschen leider anhiero einen großen Teil des Symbolfuhrparks.

    Weshalb wir uns – zwar nicht hauptberuflich – doch mit ihren tiefergelegten Spritfressern schon hienieden angelegentlich befassen sollten.

    Und wir wollen ja nicht erst dann die Welt in ihrer derzeitigen Verfasstheit erkennen, wenn wir uns im Himmel lachend wiederfinden.

  23. Karl-Josef Malo sagt:

    @ Magnus

    Schau mal Magnus, wenn Du das oben so schreibst und andere und ich den verborgenen Sinn darin verstehen, dann müssen wir die Welt in ihrer derzeitigen Verfasstheit auch schon mehr als ziemlich erkannt haben. Und dann gehören solche Menschen wie Du und ich und andere unserer Sorte zweifelllos schon zu jener Gruppe hier:

    Johannes 15:19 Wäret ihr von der Welt, so hätte die Welt das Ihrige lieb; weil ihr aber nicht von der Welt seid, sondern ich euch aus der Welt heraus erwählt habe, darum haßt euch die Welt.

    Es würde mich überdies interessieren, wie Du Dir den Himmel vorstellst. Darüber können wir aber auch ein andermal plaudern

  24. thirdtruth sagt:

    3 x 150 Kilotonnen brauchten die irdischen Vollstrecker Luzifers. Möglicherweise ist die Port Authority schuld, dass eine nukleare Sprengvorrichtung unter den Fundamenten eingebaut werden musste, da es sonst keine Genehmigung zum Bau dieser Turmbunker gegeben hätte. Möglicherweise existiert auch unter dem Sears Tower in Chicago eine ähnliche Installation.

  25. Magnus Wolf Göller sagt:

    @ thirdtruth

    Genauere Informationen wären willkommen.

  26. thirdtruth sagt:

    @MWG

    Aber gern doch.

    Siehe z.B.:

    http://www.nexus-magazin.de/artikel/lesen/11-september-die-dritte-wahrheit?context=blog

    Ein russischer Nuklearphysiker namens Dimitri Khalezov erklärt, wie das technisch mit tief unter den Fundamenten platzierten Nuklearminen durchgeführt wurde.

    Dazu gibt es auch eine deutschsprachige Doku auf Youtube:
    http://www.youtube.com/watch?v=1l_CdCjkUpk

    Es wird auf die suggestiven Videos mit den angeblichen Flugzeugen, als auch auf die nukleare Sprengung der Gebäude WTC 1/2 und 7 eingegangen.

  27. thirdtruth sagt:

    p.s.: Laut D. Khalezov ist der Schnellschuß der sensationsgierigen Mainstreammedien, die Bezeichnung “ground zero” als Trademark für den Ort des Vorfalls zu propagieren, ein peinlicher Fehler in der Dramaturgie, da er die Zusammenbrüche als nukleare Sprengung outet. Die versehentliche Übernahme des eindeutigen Begriffs durch inkompetente Medienschwätzer wird nun damit kaschiert, dass neue Wörterbücher, die nach 9/11 herauskamen, eilig die unmissverständliche Bedeutung mit Larifarierklärungen verwässern, indem beispielsweise auch ein unaufgeräumtes Zimmer mit “Ground Zero” bezeichnet werden kann.

    Die offiziellen Stellen können daher auch nicht zugeben, dass Polizisten und Feuerwehrleute, die ahnungslos in den Trümmern wühlten, später an der Strahlenkrankheit starben. Nur wenige konnten mit einer Knochenmarkstransplantation gerettet werden.

    Die Pulverisierung von 2/3 der Twintowers und das komplette Verschwinden von WTC7 ist technnisch nur durch eine thermonukleare Explosion zu erklären (siehe Beschreibungen in der Doku). Die benutzten Nuklearminen hatten wahrscheinlich die mehrfache Stärke einer Hiroshima Bombe, aber da sie zig Meter im Gestein unter den Gebäuden gezündet wurden, blieben die Folgen relativ gering. So zumindest müssen es die wahren Täter kalkuliert haben.

  28. Magnus Wolf Göller sagt:

    @ thirdtruth

    Hammermäßiges Material.

    Danke!!!

  29. thirdtruth sagt:

    Speziell die mysteriösen Todesfälle nach den Anschlägen lassen sich im Nachhinein nur mit der Strahlenkrankheit erklären. Exemplarisch wird der Fall eines Kriminalbeamten des NYPD genannt (Name wird in der Doku genannt), der ohne Schutz in den Schuttbergen nach Beweismaterial suchte, während Kollegen des FBI mit hermetisch versiegelten Strahlenschutzanzügen herumliefen. Er bekam kurz darauf Leukämie und konnte dem Tod nur knapp entkommen, da er eine Knochenmarksspende bekam. Die offizielle Darstellung verleugnet diese Fälle und erfindet andere Gründe dafür, warum so viele Menschen indirekt und erst einge Zeit nach den Anschlägen verstorben sind. Bekannt ist auch, dass fast alle Rettungshunde nach ihrem Einsatz in den radioaktiven Trümmern starben. Das wochenlange Nachglühen der Trümmer, bzw. des geschmolzenen Gesteins ist laut D. Khalezov typisch für eine unterirdische Kernwaffenexplosion.

  30. @ Magnus

    “Trotzdem werden jene Leute in nicht allzuferner Zeit auffliegen, jene Leute, die von vielen noch immer “Illuminati” genannt werden…”

    Du irrst Dich mein lieber Freund, was die Illuminaten angeht, es sind vielmehr die Retter und nicht die Bösen. Die Freimaurer sind vielmehr jene, die der Teufel zu sich holen wird. Denn wie hieß dieser Typ in Norwegen nochmal, dieser Freimaurer, dieser Menschenmörder, der über 70 junge Leute auf dem Gewissen hat, Brevik, oder so ähnlich?!
    Warum ging der denn wie wie wild auf diese Jugendlichen los?
    Die Antwort: Der Vatican (bedeutet übersetzt: Die alte Schlange, die der Satan und der Teufel ist) wusste, dass die Zeit angebrochenwar, dass das siebte Siegel der Offenbarung geöffnet werden sollte. Nur gut, dass si nicht wussten von wem es geöffnet werden würde. NUN ist es zu spät, den noch umzubringen, denn die Lade des Bundes im Himmel, die hat sich schon geöffent und in Kürze ist ENTRÜCKUNG! Ich sage die WAHRHEIT!

    http://www.google.de/imgres?q=sternbild+maler&hl=de&sa=X&biw=1016&bih=597&tbm=isch&prmd=imvnsu&tbnid=dd5azMRnv-RVkM:&imgrefurl=http://www.zeit.de/wissen/2012-11/super-erde-sternbild-maler&docid=WyaTacULODU0cM&imgurl=http://images.zeit.de/wissen/2012-11/planet-hd-40307g/planet-hd-40307g-540×304.jpg&w=540&h=304&ei=dKSfUN_iCYqohAfI5oCQBg&zoom=1&iact=hc&vpx=214&vpy=284&dur=873&hovh=168&hovw=299&tx=167&ty=93&sig=110472823481817072219&page=2&tbnh=126&tbnw=230&start=15&ndsp=16&ved=1t:429,r:16,s:0,i:120

    Das ist die Neue Erde von der in der Offenbarung des Johannes die Rede ist!
    Und schau auch mal auf meinen Blog – ganz aktuell! – Das siebte Siegel! – Es ist vollbracht! – Und das ganz ohne Quatsch.
    Das Sternbild Maler ist die neue Heimat des aus dem geist geborenen Menschen. Ich hoffe Du zählst dazu, denn ich würde dort gerne so einen Gesprächspartner wie Dich dabei haben.

    Liebe Grüße, Haschmech

    P.S. Nein, ich bin nicht durchgknallt, ich habe einen völlig gesinden Geist in mir, denn die beiden Würmer in meinem Kopf, wer sich mit Gehirnen auskennt, der weiß, dass ganz innen sich ganz innen drin so etwas gewickeltes befindet, dass aussieht wie ein Schneckenhäuschen. Das sind die zwei Würmer, eigentlich Schlangen, die damals mit auf der Arche die Sintflut überlebt haben und so kam es, dass sie Sintflut doch nicht das geeignete Mittel gewesen ist, um das Böse aus dieser Welt hier zu entfernen. Sozusagen, in der Arche war der Wurm drin. Noah hat von jedem Tier und auch von der Schlange, zwei Exemplare mitegnommen. Diese Schlangen hatten sich Lois (Satan) und Eurike (Teufel) als Verkleidung fürs Rettungsboot Arche ausgesucht. Das aber hätte der Noah eigentlich bemerken müssen, hat er aber nicht. Gott hat keinen Fehler gemacht, sondetrn der Fehler lag wieder einmal bei einem Menschen. So, bis hierhin, schönen guten Tag noch und hoffentlich eine gute Reise in Kürze. Ah noch was: Das mit der Geschichte von den Schlangen betrifft den Fluch, der durch den Erlöser der Menschheit aufgehoben wird. Dr wurde schon vor langer Zeit von Johannes bzw. Jesus über die Offenbarung angekündigt. Wer die Würmer in seinem Kof loswerden will, der sage einfach zu zwei Schlangen gleichzeitig: Weiche Satan, dann verschwindet diese feige Sau. Natürlich gehört dazu aber der richtige Glauben, nämlich den an JESUS CHRISTUS, unser aller HERR und Gott!

  31. Dude sagt:

    @haschmech

    Entwückung ins Sternbild Maler?? Das glaubst Du doch selber nicht. Wie sollte diese Entrückung von Statten gehn? Glaubst Du, am 21.12.2012 wirst Du Dich einfach so dematrialisieren, um auf nem Malerischen Planeten dann wieder materialisiert zu werden, oder kommen UFO’s, die Dich dort hin chauffieren, oder materialisiert sich Gott, um selber plötzlich in den Quantencomputer einzugreiffen, oder holt Dich Jesus ab, damit Du dann wie Peter Pan nach Malan fliegst? Und wie ist das mit den anderen Menschen? Werden dann alle entrückt, oder nur ein paar, z.B. diejenigen, welche Jesus als mehr Gott, als sie Selsbt es sind, betrachten? Und wohin kommen die Weltkriegstreiber? Werden die auch mitgenommen, oder kommen die dann ins ewige Fegefeuer??

    Fragen über Fragen… ;-)

    Aber ganz ehrlich… Ich bin ein wenig um Dich besorgt…

    Lieben Gruss vom Dude

  32. Magnus Wolf Göller sagt:

    @ haschmech und Dude

    Da Astronomie nicht mein Spezialgebiet, wusste ich bis eben gar nicht, dass es ein Sternbild Maler (Pictor) gibt.

    Da soll gerade eine Art “Supererde” entdeckt worden sein, sagte mir dann die Suchmaschine.

    Besser noch: Direkt nebendran liegt, wie ich dann auch noch gewahrte, das Sternbild Dorado (Goldfisch, auch Schwertfisch), wo es mir wenigstens vom Namen her noch besser gefallen könnte.

    Vielleicht sind wir also immerhin bald Nachbarn.

  33. Magnus Wolf Göller sagt:

    Gerade sehe ich, dass es dort sogar den Tarantelnebel, einen größeren Emissionsnebel, gibt.

    Emissionsnebel, das geht bei mir runter wie Öl.

    Gülden neben dem Maler sitzend, als Spinnentier, das rausnebelt…

  34. Magnus Wolf Göller sagt:

    @ haschmech

    Ich schließe mich übrigens, mal im Ernst, Dudes Besorgtsein an.

    Jedenfalls drehe ich, wenn Du durchdrehst, nicht mit.

    Solltest Du aber in dürren Worten erklären können, wieso wir das sollten, höre ich es mir gerne an.

  35. @ ALLE !

    Achtet auf Zeichen am Himmel draußen UND auch am Fernsehhimmel !!!! Beide wurden von einem Illuminaten gewaltiger GEISTIGER Größe erschaffen, und das einfach so, wie aus dem Nichts. ER IST IMMER BEI UNS, in unserem Geist, sofern ganz fest an IHN geglaubt wird, denn es ist der alte und liebe GOTT, welcher der GEIST ist. Er hat einen aus dem Geist geborenen Sohn, und alle Welt kennt den als JESUS CHRISTUS.

    Es wird vor allem z.Z. während den Werbeblöcken die ENTRÜCKUNG STÄNDIG durch Lichtblitze und Farben und Aussagen von Darstellern angekündigt, die in Kürze erfolgen wird (wie die Illuminaten das machen, dass dies so und nicht anders auch funktioniert, das weiß ich noch nicht, aber ich ahne schon wie – dazu steht etwas im Buch von CARL SAGAN: …und werdet sein wie Götter”). Glaubt an GOTT den GEIST UND an seinen Sohn Jesus Christus, UND ohne dabei zu heucheln! – Dann habt Ihr die Augen dazu, um zu sehen und die Ohren dazu, um zu hören!

    Auch über die Spielfilme, wie jetzt nur mal z.B. den ganz alten Film “Das DING” – NICHT das Reamake davon oder z.B. die Indiana Jones Verfilmungen – ACHTUNG! es wird keinen fünften Teil davon mehr geben – im letzten Teil spielen die Außeridischen die Hauptrolle!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Im Illuminaten-Kartenspiel wurden viel länger vorher, als wo es sie dann gab, NUR 4 Teile der Indiana Jones Filme angekündigt, und ENGEL lügen NICHT! Woher denkt ihr, kommt bzw. wenn meint Ihr betrifft denn sonst die Bezeichnung ILLUMINATEN?

    Alle Welt redet immer von den Illuminaten – und, habt ihr schon mal einen in echt gesehen?
    Oder was anderes, wegen dem zukünftigen Planet der Frauen, der ERDE 2, wo es dann keine Männer mehr geben wird – hat sich schon jemals auf der Erde eine Frau zu einem Mann umoperieren lassen? Anders herum aber schon oft.
    Im Mann steckt das TIER und den MANN, den wird es auf der neuen ERDE NICHT MEHR GEBEN. Die Schwänze werden alle hiergelassen!

    Das Remake von “Das Ding” stammt von den, die Gewalt liebenden Freimaurern).

    Folgendes betrifft einen sehr, sehr alten Kampf, der schon im “Himmel”,also soch vor dem es den Garten Eden gegeben hat, angefangen hat:
    Z.B. sprechen auch die Illuminaten zu uns über das Fernsehen, den PC usw., welche von diesen Wesen in WAHRHEIT für die Menschen extra erfunden worden sind, d.h. es ist ERDACHT worden von denen, damit so viele wie möglich noch gerettet werden können von Gott, welcher große der GEIST ist, unser aller Vater im “Himmel”. Man darf das nicht ganz so wörtlich nehmen mit dem “HIMMEL” als Ort! Der GEIST ist in uns, wenn wir das wollen und durch den Glauben an IHN – GOTT.

    Momentan laufen sehr viele Zombiefilme und Serien und Vampierfilme und Serien, blutiger, vor Gewalt nur so strotzender Dreck – ja, so wird bald diese Erde hier aussehen! Viel Vergnügen, wenn er oder sie hier bleiben WILL. – FANGT AN ZU GLAUBEN – Noch ist es nicht zu spät dazu!

    Offenbarung 21:8 Den Feiglingen aber und Ungläubigen und Greulichen und Mördern und Unzüchtigen und Zauberern und Götzendienern und allen Lügnern wird ihr Teil sein in dem See, der von Feuer und Schwefel brennt; das ist der zweite Tod.

    DAS IST DIE WAHRHEIT UND NICHTS ALS DIE WAHRHEIT, SO WAR MIR GOTT HELFE!

    Eben sagte im Fernsehen jemand, dass der GARTEN, womit nur der die ERDE gemeint sein kann, in ZWEI TAGEN total zerstört wird. ZEICHEN über ZEICHEN bekommen wir zur Zeit. Versucht sie zu erkennen und zu deuten!!!!!!!!!!

    Der 21.12.2012 ist das FALSCHE Datum. Satan Lois und Eurike, Hure Babylon, du Teufel – WEICHET BEIDE SOFORT! SAGT DAS und alles wird gut!

    Lest den Timotheusbrief von Paulus:

    2.Timotheus 1:5 da ich die Erinnerung an deinen ungeheuchelten Glauben festhalte, der zuvor in deiner Großmutter Lois und deiner Mutter Eunike gewohnt hat, ich bin aber versichert, auch in dir.

    Das hat der Paulus damit gemeint, als er aufschrieb, er wäre schon mal im Paradies gewesen und wüßte aber nicht, ob im Körper oder nur im Geist. Ich könnte ihm jetzt die Antwort geben: ES WAR IM GEIST! Erst geht es nur über den Geist dorthin zu gelangen, aber es gibt auch Träume, die Realität werden können. Darn zweifle zumindest ich jetzt nicht im Geringsten mehr! Der körperliche Tod ist NICHT das ENDE! NOCH längst nicht!!!!!!!!!!

    Nehmt DAS SIEGEL AN EURE STUIRN AN!!! UNBEDINGT, wenn ihr leben wollt, und das dann auch für ewig. – Denn die LETZTEN, die werden die ERSTEN SEIN !!!! “……und werdet sein wie Götter” (Carl Sag an) – Ich sage es ja schon an!

    Hoffentlich reicht das jetzt auch aus!

    Eben sagte im Fernsehen wieder einer: Letzte Rettung!
    Alles was passiert, kann genau so gut wie in einem Nu passieren, wie auch ein paar tausend Jahre lang dauern. Denn für den großen Geist, spielt Zeit überhaupt keine Rolle. Denkt mal darüber nach, bitte!

    MALO (bedeutet aus dem sumerischen übersetzt: Der nach dem Orion Ausblick hält – Genau dort auch, dass wusste ich bis vor zwei Tagen selbst nicht, befindet sich das jung entdeckte Sternbild Maler. Dort ist die ERDE 2. Im Internet finden sich Berichte dazu, informiert Euch selbst darüber. Ich malte die neue Erde in Rosa auf Grün und das OHNE vorher gewusst zu haben, dass es dort dann nur noch Frauen geben soll. Und ob nurv Frauen oder nur Männer, ist ja “O” wie “O”. Aber mit dem Tier kam die Sünde in die Welt und Männer haben nun mal so’n Ding an sich.

    Ja, ich bekam von so einigem Wind in letzter Zeit.

    Johannes 3:8 Der Wind weht, wo er will, und du hörst sein Sausen; aber du weißt nicht, woher er kommt, noch wohin er fährt. Also ist ein jeder, der aus dem Geist geboren ist.

    Hat mir immer sehr gut gefallen, dieser Vers, und auch die Idee, die er MIT RÜBERGEBRACHT HAT !!!!!!!

    Schöne Grüße an alle, die den richtigen Geist in sich haben!

  36. Noch ein extra Hinweis_

    “ob nurv Frauen”

    Das war kein Tippfehler! Denn seht (habt die Augen dafür!) mal wo das R auf der Tastatur ist und wie weit weg das V wie (LEBEN hebräisch) davon ist; und wovon spreche ich denn hier uim Euch aufzuklären, dass der GEIST immer mit den Seinen ist! IMMER!

    Planet der Frauen; Frauen, woraus das Leben kommt, ob in körperlicher Art oder in geistiger Art. Ja, unser aller Gott ist ….. na WAS denkt Ihr wohl?

    Sein Versuch Männer dazu zu nehmen, kann als zootal gescheitert betrachtet werden. Seht euch doch nur das Tier an, der die Hure Babylon ist.

    Erich von Däniken hat doch Recht gehabt!
    Menschen alleine, bringen so etwas wie die Pyramide nicht alleine fertig! Die Wissenschaftler haben bis heute die Geheimnisse dieses Bauwerkes nicht entschlüsseln können; oder auch was die Sphinx davor betrifft. Die wissen ja noch nicht einmal, warum der Sphinx keine Nase hat. Katzen oder Schlangen HABEN KEINE vorstehende Nase. Der kleine Kopf kam erst später als Ersatz für etwas anderes auf den dafür viel zu übergroßen Sphinx, um die Menschen in die IRRE zu führen. Denn der Einzige, der nicht will, dass die Menschen wieder zurück ins Paradies gelangen können, dass ist SATAN, der entweder in Schlangengestalt oder in Raubtiergestalt daher kommt und SATAN, bestehend aus zwei Wesen, ist der größte Täuscher und Lügner der Welt; und lie ist der auch ganz und gar nicht. – Ja, ein wenig Angst habe ich schon jetzt, mich so öffentlich gemacht zu haben. Es sind schon andere Menschen wegen viel weniger von Satan, was – “Sag noch EINMAL WAS!!!, dann BUMM, BUMM, BUMM!!!” (Pulp Fiction) – den Körper angeht, umgebracht worden. Das wollte ich auch jetzt, wenigstens einmal öffentlich gesagt haben.

    Das Pentagramm ist in Wahrheit gar keines und auch nichts Böses. Ganz und gar nicht! Zieht man die Linien davon länger durch und nimmt unten das obere Rund vom Gesichtsfeld hinzu, siehe dazu das Buch von Carl Sagan “….und werdet wie sein wie Götter.” – Dann hat ihr Segel oben und unten die Arche Noah. Ich kann sie Dir schicken Magnus, die Arche als Zeichnung ähnlich eines Pentagramms meine ich. Die andere Arche zur zweiten Erde, die müssen du und andere Menschen euch schon von Gott dem Geist schicken lassen, aber das dann auch ganz real und nicht nur im Traum.

    LG

    P.S. Ab jetzt ziehe ich mich wieder zurück, Interviews werde ich irgendwem keine geben! Die Welt mochte mich vorher nie, also soll sie mich und meine Familie auch jetzt GEFÄLLIGST in Ruhe lassen.

    Eben sagte wieder ein Schauspieler, dass er sehr, sehr weit wegfahren wolle, obwohl sich dass zu dem von ihm anderen Gesagten irgendwie völlig unplatziert anhörte. Denkt an den Spielfilm “SIE LEBEN!” – Und doch waren sie irgendwie schlafend im Film, diese Menschen alle, wenn nicht sogar ganz tot. Jesus nannte damals die, die meinten sie würden leben, die Toten. Hört, HÖRT !!!! Sie KOMMEN!

  37. Magnus Wolf Göller sagt:

    @ Karl-Josef Malo

    Ich hoffe mal, Du willst uns hier nicht verhohnepiepeln.

    Obwohl mir das fast lieber wäre, als wenn Du an das glaubst, was Du da redest.

    Malo heißt übrigens auf Spanisch “schlecht”. Auf Italienisch zufälligerweise auch.

    Was denkst Du, was ich alles in meinen Namen hineinetymologisieren könnte, außer dem, was gemäß seriöser indogermanischer Sprachwissenschaft zweifellos drinsteckt?

    Ich werde jetzt keine Kostprobe davon geben, da ich mich für gewöhnlich nur lächerlich mache, wenn ich gerade Lust dazu habe.

    Haben Dich Außerirdische entführt und Dir einen Gong ins Hirn plantiert?

    Vor ein paar Tagen hast Du noch getönt, dass Du kein Christ mehr seiest.

    Und nun das Obige.

    Wenn nichts Substanzielleres mehr kommt, sage ich einstweilen nichts mehr dazu.

    Es sei denn, ich denke, dass dies noch zur Leserbelustigung taugen könnte.

    Immerhin schreiben wir ja den 11. 11.

    (Da Du ja bald vollends abzuheben gedenkst, kannst Du mir Deine brauchbaren irdischen Hinterlassenschaften gerne noch vorher vermachen; ich bin nämlich deutscher Patriot und bleibe hier.)

  38. Dude sagt:

    @haschmech

    “Woher denkt ihr, kommt bzw. wenn meint Ihr betrifft denn sonst die Bezeichnung ILLUMINATEN?”

    Die atheistisch-monistischen “Erleuchteten” (Illuminati) sehen in Gott nichts anderes als eine abstrakte Einheit; sie sagen, Gott sei alles, also auch das Böse und das Böse sei gar nicht böse. Sondern genauso notwendig [Machiavellis Prinzip der Notwendigkeit] wie das Gute.

    Es wird dabei – aufbauend auf dem Gottes-Abstraktum – alles relativiert, womit es kein Gutes, noch Schlechtes mehr gebe.

    Damit rechtfertigen sie ihre Bosheit vor sich selber, im Irrglauben, sie könnten als einzige die Gnadenlosigkeit, Sinnlosigkeit und Planlosigkeit des Lebens an sich verstehen, was sie zu Erleuchteten mache.

    Bullshit!

    “Die Schwänze werden alle hiergelassen!”

    Das wird die Schwanzverstümmeler aber freuen…

    “…damit so viele wie möglich noch gerettet werden können von Gott”

    Wer sich retten will, sollte sich Selbst retten, denn GottVaterMutter mischt sich – apolar und immateriell seiend – niemals in den multidimensionalen Quantencomputer des Universums ein…

    Wer sich Gott – als absolutes göttliches Indivdiduum, welches alle relativen göttlichen Individuen in sich enthält, genauso wie alle Energien – bewusst ist, braucht nicht mehr an IhnSie zu glauben, weil er Gewissheit hat.

    “Der 21.12.2012 ist das FALSCHE Datum.”

    Ach, dann ist es logischerweise der 13. November 2012, sicher, ja…
    …als ob die Zeichen nicht schon seit Jahren Bände sprächen, und nichts hat sich bewegt seither…

    “Der körperliche Tod ist NICHT das ENDE!”

    Immerhin das stimmt… Der körperliche Tod ist lediglich der polare Gegensatz zur Geburt, und die Befreiung von der Gebundenheit an die Materie. Ein Ende gibt es für ein ewiges Individuum ohnehin nicht, und jede Seele IST EWIG.

    “Nehmt DAS SIEGEL AN EURE STUIRN AN!!! UNBEDINGT, wenn ihr leben wollt, und das dann auch für ewig.”

    Offensichtlich verstehst Du den Begriff “ewig” nicht, denn was ewig ist, kann gar nie nicht sein, da Ewigkeit keine Zeit kennt, und Zeit aus der Perspektive der Ewigkeit heraus absolut irrelevant wird!!!

    Nur im illusionären Schein des multidimensionalen Quantenrechners wird Zeit scheinbar relevant… …sobald die Illusion dieses Scheins im Bewusstsein des ewigen Individuums durchleuchtet, und damit entlarvt wird, spielt sie keine Rolle mehr.

    Des weiteren würde mich die Beantwortung meiner obigen Fragen bezüglich der Entrückung doch ernsthaft interessieren.

    Ich bin ernstlich besorgt…

    Lieben Gruss vom Dude

  39. Dude sagt:

    Präzisierung:

    “…sie könnten als einzige die Gnadenlosigkeit, Sinnlosigkeit und Planlosigkeit des Lebens an sich verstehen, was sie zu Erleuchteten mache.”

    Sollte besser heissen:

    …sie könnten als einzige die Gnadenlosigkeit, Sinnlosigkeit und Planlosigkeit der inhärenten Selbstorganisation der Materie verstehen, was sie zu Erleuchteten mache.

    Denn von Leben an sich haben diese kranken und bösartigen Psychopathen keinen Plan…

    Leben ist Bewusstsein, und Bewusstsein ist Individualität, Willen, Weisheit und Kreativität.

  40. Thomas sagt:

    Dude, ich hab da noch eine Frage zum Thema ewige Seele: Haben Tiere (und evtl auch Pflanzen) deiner Einschätzung nach auch eine ewige Seele?

  41. Dude sagt:

    @Thomas

    “Haben Tiere (und evtl auch Pflanzen) deiner Einschätzung nach auch eine ewige Seele?”

    Hundertprozentig nicht! Genausowenig wie Menschen eine Seele HABEN.

    Aber ich bin mir sicher, dass genauso wie in Menschenkörpern, auch in Tierkörpern ewig SEIENDE Seelen, also göttliche Individuen, inkarniert haben.

    Nur haben die in Tierkörper inkarnierten Seelen nicht so viel Entscheidungsfreiheit, wie in Menschenkörper inkarnierte.
    Es handelt sich oftmals um ein Schwarm- bzw. Kollektivbewusstsein.
    Nicht dass es dieses bei Menschen nicht auch gibt, aber der Mensch hätte eben auch die Freiheit eigenständig zu entscheiden. ;-)

  42. Thomas sagt:

    Ja, so hab ichs gemeint. ;)

    Beschmutzen wir dann nicht unsere Seelen, wenn wir andere Seelen aus den Körpern werfen? Durch Töten und Essen? Oder durch aus-versehen-auf-einen-Wurm-treten? Oder durch einen-Baum-fällen?

  43. Dude sagt:

    @Thomas

    “Ich bin” und “ich habe” ist ein himmelweiter Unterschied…

    Beschmutzen?

    Wie sollte man etwas, was nicht materiell ist, beschmutzen können?

    Um etwas beschmutzen zu können, muss es ja stofflich präsent sein.
    Die Seele ist also nicht beschmutzbar.

    Essen und Insekten zertreten ist mehr oder weniger natürlich.
    Beim Baum-fällen wirds aber schon komplizierter… ;-)

    Mag sein, wir beschmutzen den Geist, mag auch nicht, ich weiss es nicht.

  44. Thomas sagt:

    OK, das stellt mich erstmal zufrieden. ;)

Eine Antwort hinterlassen