Antikapitalistische Verschwörung?

Gerade las ich einen Blog-Artikel eines Marktradikalen zur diesjährigen Verleihung des Nobelpreises für Wirtschaftswissenschaft.

Nachdem ich die schlimme Enttäuschung darüber, dass mein Favorit, Helikopter-Ben Bernanke, nicht gewann, mittels diverser Becher Anisschnaps einigermaßen überwunden habe, schenkt mir der erwähnte Artikel nun anderlei ausgleichende Labung und Atzung.

Der Herr schrieb von “Wirtschafswissenschaften”, also davon, wie ärgerlich es sei, dass die Wirtschafe gegenüber ihren Parasiten, den Kapitalisten, immer wieder uneinsichtig bocken.

Der schönste Rechtschreibfehler seit langem.

Oder handelt es sich um eine perfide kommunistische Verschwörung, eine “false flag operation”?

— Anzeigen —


Tags: ,

Eine Antwort hinterlassen