Traumreise

Ich weiß nicht, woran es liegt, aber in der letzten Zeit reise ich in Träumen sehr viel.

So durfte ich an die Ostsee, nach Berlin, in die Alpen, sogar in Amerika war ich, ohne dass man mich nach Guantanamo ausgeflogen hätte.

In Berlin tat ich das, was ich dort immer mache, nämlich allerlei Sorten frische und getrocknete Chilis besorgen, durch Kreuzberg und den Prenzlauer Berg stromern und den besten Kalbfleischdöner am Kottbusser Tor verzehren.

So eine kostenlose Traumreise ist eine feine Sache.

— Anzeigen —


Tags: , , ,

Eine Antwort hinterlassen